Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration






Lage

Autonome Region:
Galicien

Provinz / Insel:
Ourense



Stellen Sie sich vor, ein Bad in einem großen Thermalbecken unter freiem Himmel am Miño zu nehmen, zu jeder Tages- und Jahreszeit und bei einer Wassertemperatur von mehr als 40 Grad. Dieses Erlebnis erwartet Sie in Ourense, eine Stadt, die auf einem unterirdischen Meer ruht. Fünf kostenlose Thermalbadebereiche erwarten Sie, wo man sogar das Heilwasser aus dem Felsen austreten sieht. Oasen der Gesundheit und des Wohlbefindens Zu Ihrer Verfügung stehen auch private Thermalzentren im japanischen Stil (in der Art eines Zen-Tempels), wo Sie sich bei Algenpackungen und Schokotherapie entspannen können. Zu Ihrer Bequemlichkeit können Sie die Gegend auch im so genannten Thermenzug kennen lernen, der eine Strecke von etwa vier Kilometern zurücklegt. Und mitten im historischen Zentrum sollten Sie die Quelle Fuente de las Burgas aufsuchen, wo das Heilwasser 67 Grad heiß austritt. Schon in der Römerzeit gab es dort einen den Wassernymphen gewidmeten Altar.




Unerlässlich