Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration




Skistationen, auch im Herbst eine Attraktion



Einen Wintersportort im Herbst aufzusuchen kann ein einzigartiges Erlebnis sein. Von den Pyrenäen bis zur Sierra Nevada zählen die spanischen Skiorte zu den wichtigsten Wintersportzielen Europas im Winter. Doch auch im Herbst bieten sie ein vielfältiges Freizeit-, Sport- und Abenteuerangebot im Rahmen ihrer gepflegten Einrichtungen und modernen Hotelanlagen. Mountainbike-Touren, Angeln, Kanufahrten und Wanderausflüge sind nur einige der vielen Alternativen zum Skisport, die diese paradiesischen Orte bereithalten.

Sierra Nevada in Granada, die Pyrenäengipfel, die Kuppen des Iberischen Randgebirges oder die Picos de Europa: Sie alle sind Bergregionen von einzigartiger Schönheit, die im Herbst den Schnee mit ockerfarbenen Baumbeständen, tiefen Seen und reißenden Bächen vertauschen. Außergewöhnliche Enklaven mit einer einzigartigen Flora und Fauna, durchzogen von Wegen und Pfaden, die von den über dreißig Skiorten ausgehend zur Entdeckung der Landschaft und zur Ausübung von Abenteuersportarten einladen.

Deportes y cursillos

Die Möglichkeiten für jeden Geschmack und jedes Alter sind schier unerschöpflich. Von Erholung und Entspannung bis hin zu Sportarten wie Tennis, Schwimmen, Reiten, Bogenschießen, Pelotaspiel und Golf bleiben kaum Wünsche offen. Wagemutige können sich auch beim Klettern, Abseilen, Wildwasserpaddeln, Brückenspringen, Rafting, Hydrospeed, Windsurfen, Quad- und Kajakfahren oder auf Klettersteigen und Höhlenwanderungen versuchen.

Die Schwindelfreien können beim Flug mit Gleitschirmen, Ultraleichflugzeugen, Drachen oder Heißluftballons unvergessliche Eindrücke der Landschaft aus der Vogelperspektive genießen.





Unerlässlich

X Zu Mobilversion wechseln