Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration




Spanien: Musikfestivals im Sommer



Sicher können Sie sich viele Gründe denken, um Spanien in den Ferien zu besuchen, aber: Haben Sie dabei auch an Musik gedacht? Unser Land ist ein Genuss für alle Sinne, und auch für die Ohren. Wenn Sie im Sommer kommen, haben Sie die Auswahl unter mehreren der angesehensten Festivals Europas. Schlösser, Paläste und andere historisch sehr wertvolle Stätten werden zu Bühnen für international anerkannte Musiker.

Der Genuss eines Konzerts vor dem beeindruckenden Hintergrund der Natur, im Saal eines Renaissancepalasts oder an einem so einmaligen Ort wie die Alhambra in Granada, das Erlebnis einer Meisterklasse bei hervorragenden Künstlern oder das Vergnügen einer Jamsession in einem Night Club sind nur ein paar der zur Auswahl stehenden Alternativen, die Ihnen die verschiedenen Musikfestivals bieten, die jeden Sommer in Spanien stattfinden.

Es handelt sich hierbei um Veranstaltungen mit Tradition und internationalem Prestige, die viele verschiedene Stilrichtungen umfassen und nicht nur ein großes Publikum auf der Suche nach der besten Musik, sondern auch bekannte Musiker aus aller Welt anziehen. Die Musikaufführungen stehen zwar im Mittelpunkt dieser Veranstaltungen, aber sie werden häufig begleitet von einem Programm, dass die Zuschauer und Fans zu aktiven Protagonisten macht: Sie enthalten Workshops, Vorträge, Konferenzen, Seminare und Kurse.

Sämtliche Stilrichtungen

Die Veranstaltungsorte sind über ganz Spanien verteilt, in Großstädten und am Meer ebenso wie in den Bergen oder kleineren Ortschaften. Die angenehmen Temperaturen zu dieser Jahreszeit ermöglichen, dass viele der Konzerte unter freiem Himmel stattfinden, und oft ist der Rahmen, in dem sie durchgeführt werden, ebenso interessant wie die Veranstaltung selbst: Oft sind es historisch bedeutende Orte und Gebäude, die zu einer wunderbaren, einmaligen Bühne umgestaltet werden.

Unabhängig davon, welchen musikalischen Stil Sie persönlich vorziehen, ist im Programm der spanischen Festivals bestimmt auch etwas für Ihren Genuss dabei. Die Internationalen Festivals in Santander, Granada sind nur ein paar Beispiele für Termine, die die Liebhaber der klassischen Musik auf keinen Fall versäumen sollten. Für Jazzfans stehen u. a. das Festival de Jazz in Vitoria-Gasteiz und das Jazzaldia in San Sebastián zur Auswahl; und sollten Sie auf Flamenco stehen, dann verpassen Sie nicht das Festival Internacional del Cante de las Minas in Murcia oder das Festival de la Guitarra in Córdoba. Poprock, neuere Tendenzen und alternative Stilrichtungen sind bei Massenveranstaltungen wie Sónar oder FIB zu finden, während Folklore und die sogenannte Weltmusik vertreten werden von Festivals wie zum Beispiel Folklorefestival der Pyrenäen, Etnosur, Grec, La Mar de Músicas oder dem Festival celta de Ortigueira.

Diese Liste ist nur ein Beispiel der vielfältigen Möglichkeiten, die Ihnen das spanische Festivalprogramm bietet, um Ihren Aufenthalt in Spanien noch angenehmer zu machen. Überzeugen Sie sich selbst.





Unerlässlich

X Zu Mobilversion wechseln