Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration





Kommen Sie nach Spanien und genießen Sie den Karneval, ein Fest, das in vielen spanischen Gegenden gern gefeiert wird. An den letzen Wintertagen vor der Fastenzeit, die Ostern vorausgeht, ist fast alles erlaubt. Ausgelassenheit, Humor, Parodien und Jubel füllen die Straßen der spanischen Städte und Dörfer. Besonders aufwändig, originell und spektakulär werden diese Tage in Cádiz in Andalusien und in Santa Cruz de Tenerife auf den Kanarischen Inseln gefeiert. Beide Fiestas wurden zu Feiertagen von Internationalem Touristischem Interesse erklärt und ihr weltweit hervorragender Ruf ist gerechtfertigt.

Cádiz ist der Karneval der Faschingsgruppen, Kleinkünstler und Ulksinger: Spottlieder voller Ironie und Sozialkritik, die von den verschiedenen Gruppen vorgetragen werden, die an dem Volksfest teilnehmen. Streifen Sie durch die Straßen der Stadt und lassen Sie sich von der ausgelassenen Stimmung anstecken. Keinesfalls auslassen sollten Sie den Karnevalszug am „Piñata“-Sonntag, ein Umzug voller Spaß und guter Laune für Groß und Klein.

Zur gleichen Zeit erwartet Sie in der Hauptstadt der Insel Teneriffa eines der bedeutendsten Karnevalsfeste der Welt. Erleben Sie den Glanz, in dem die Stadt erstrahlt, nehmen Sie Teil an der Präsentation der Königinnenanwärterinnen, deren phantasievolle, umwerfend schönen Kostüme alle Teilnehmer in Erstaunen versetzt, lassen Sie sich mitreißen von der Musik, vom Rhythmus und von der Ausgelassenheit der Menschen, die aus allen Teilen der Welt hier zusammenkommen. Eine wahre Explosion der Lebensfreude, die einen unvergesslichen Eindruck hinterlässt. Ebenfalls auf den Kanarischen Inseln ist der Karneval von Las Palmas de Gran Canaria hervorzuheben. Es handelt sich um eines der ältesten Feste der Hauptstadt von Gran Canaria und geht auf das 16. Jahrhundert zurück. Besonders überraschend für den Besucher sind Termine wie die Gala der Königin, die Wettbewerbe für verkleidete Gruppen, Musikkapellen, Körper Make-up und Verkleidungen sowie der große Karnevalszug, an dem alljährlich über 200.000 Menschen teilnehmen. Ebenso beliebt wie dieses Fest ist der volkstümliche Karneval von Maspalomas (im Süden der Insel).

Und wenn vom Karneval auf der Kanareninsel La Palma die Rede ist, sind Termine wie Los Indianos, der Karnevalsmontag in der Inselhauptstadt Santa Cruz de La Palma ein Muss. Die Stadt erinnert sich an diesem Tag im großen Stil an die Rückkehr der Amerika-Auswanderer auf die Inseln. Musik erfüllt die Straßen, die Frauen tragen viel Schmuck und feine weiße Kleider zur Schau, die Männer zum Zeichen des erworbenen Wohlstands weiße Leinenanzüge und Hüte. Zudem sind die Stadt und die Indianos im Rahmen einer lustigen Schlacht mit Talkumpuder den ganzen Tag lang in eine weiße Wolke eingehüllt.

Spanien hat zu Karneval viele unterschiedliche Volksfeste zu bieten, die immer originell und lustig sind und mit guter Laune und Kreativität aufwarten können. Warum überzeugen Sie sich nicht selbst davon?





Unerlässlich