Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration




Glockenschläge und Weintrauben zur Begrüßung des neuen Jahres




Erleben Sie das emotionsgeladene Ambiente und die fröhliche Stimmung des Silvesterfestes in Spanien, das vergnügt bis in die frühen Morgenstunden dauert. Empfangen Sie das neue Jahr, indem Sie zu den Glockenschlägen die so genannten Glückstrauben essen – eine tief in der Kultur Spaniens verwurzelte Tradition, die Sie nicht versäumen sollten. Sie kennen sie noch nicht?

12 Weintrauben, eine nach der anderen, im Takt mit den Glocken, die Mitternacht schlagen – mit dieser tief in der Kultur des Landes verwurzelten Tradition feiern die Spanier die Ankunft des neuen Jahres. Wer alle Trauben rechtzeitig verzehrt, den erwartet, so heißt es, ein Jahr des Wohlstands und des Glücks. Es gibt also keine Ausrede, diesen magischen Moment nicht in Spanien zu verbringen. Es erwartet Sie eine sehr unterhaltsame Erfahrung, die Ihnen mit Sicherheit für immer in Erinnerung bleiben wird.

Nach dem Abendessen können Sie sich mit Ihren Freunden oder Verwandten gemeinsam um den Fernseher setzen, denn die Glockenschläge zu Mitternacht werden live im ganzen Land übertragen. Sie können diese besondere Nacht auch in einem der zahlreichen Hotels oder Restaurants verbringen, die Silvesterfeiern ausrichten, bei denen neben einem speziellen Menü und den Weintrauben natürlich auch gute Musik und Stimmung geboten werden. Ein wichtiger Hinweis: Reservieren Sie Ihren Tisch bereits im Voraus.

Wenn Sie die Möglichkeit dazu haben, dann sollten Sie sich allerdings am Ort des Geschehens selber einfinden und aktiv an diesem Ereignis im Takt der letzten Glockenschläge des Jahres teilnehmen. In vielen Städten und Dörfern versammeln sich die Menschen auf einem Platz, um gemeinsam diese Minuten der Freude zu genießen. Im nächstgelegenen Fremdenverkehrsbüro erhalten Sie alles Wissenswerte zu diesem Thema.

Ein Ort in Spanien ist jedoch besonders mit dieser Tradition verbunden: die Uhr am Platz Puerta del Sol in Madrid. Tausende von Menschen, in erster Linie Freundesgruppen und Jugendliche mit Hüten, Luftrüsseln, Trompeten, Masken und Scherzartikeln, begeben sich jedes Jahr an Silvester an diesen zentralen Punkt der spanischen Hauptstadt, um das neue Jahr zu begrüßen. Nach dem Ritual der Weintrauben macht sich ausgelassene Fröhlichkeit breit und verwandelt den Platz in eine riesige kollektive Party, bei der Konfetti, Luftschlangen und Musik das Bild prägen. Lassen Sie sich mitreißen von den Menschenmassen. Lassen Sie den Sektkorken knallen und stoßen Sie mit Ihren Freunden und den umstehenden Mitmenschen an.

Die Nacht hat gerade erst begonnen. Es erwarten Sie lange Stunden der Heiterkeit und des Vergnügens. Bars, Pubs und Diskotheken veranstalten gewöhnlich ihre eigenen Partys, bei denen Sie bis zum Morgengrauen tanzen können. Aber auch die Straßen sind ein einziges großes Fest. Gelächter, Spaß, Gruppen von jungen Leuten und Musik belagern die Stadt; die Autofahrer begrüßen mit einem Hupkonzert das neue Jahr. Lassen Sie sich von dieser ausgelassenen Stimmung anstecken. Sie werden es nicht bereuen. Wenn Ihr Körper mitmacht und Ihre Kräfte Sie noch nicht verlassen haben, dann sollten Sie die Nacht unbedingt mit einer heißen Schokolade und den typischen Churros (eine Art Spritzgebäck) ausklingen lassen, bevor Sie zu Bett gehen. Das ist eine der zahlreichen Möglichkeiten, die Ihnen Spanien an Weihnachten bietet. In dieser Zeit des Jahres erstrahlen die Straßen der Stadt in buntem Licht und sind weihnachtlich geschmückt, überall sind Weihnachtslieder zu hören und es herrscht eine zauberhafte und ganz besondere Atmosphäre. Ganz besonders für die Kinder, die am 6. Januar von den Heiligen Drei Königen aus dem Morgenland Geschenke empfangen. Weihnachten ist eine schöne Zeit für einen Besuch Spaniens mit Ihrer Familie oder im Kreise von Freunden.





Unerlässlich