Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration




ARCOmadrid, Treffpunkt zeitgenössischer Kunst




Die Stadt Madrid veranstaltet vom 19. bis 23. Februar die Internationale Messe für Zeitgenössische Kunst ARCOmadrid. Die etablierte Veranstaltung findet 2014 mit etwa 150 Kuratoren und eingeladenen Museen bereits zum 33. Mal statt. Die mehr als 200 teilnehmenden Galerien aus aller Welt zeigen Gemälde, Skulpturen, Installationen, Fotografien, Video, New Media, Zeichnungen und Radierungen. Die Messe ist für das allgemeine Publikum ab dem 21. Februar geöffnet.

Das Messegelände Juan Carlos I in Madrid, IFEMA, ist Sitz von ARCOmadrid 2014, einer anerkannten internationalen Messe, deren Ziel die Bekanntmachung der spanischen und internationalen zeitgenössischen Kunst, die Förderung der Sammlertätigkeit sowie die Schaffung künstlerischen Reichtums ist.

Programm

An der Initiative „Fachtreffen“ nehmen ausgewählte Experten wie Ruba Katrib, Kuratorin des Sculpture Centre New York und Martha Kirszenbaum, unabhängige Kuratorin in Paris und Los Angeles teil.

ARCOmadrid veranstaltet auch das III. Treffen von Museen Europas und Iberoamerikas sowie FORO, eine Tagung mit dem Schwerpunkt Sammlerwesen.

Als Neuheit gibt es eine Reihe von Dialogen, den sogenannten „Artist Talks“ mit den teilnehmenden Künstlern. Zudem wird ARCO(e)ditorial ins Leben gerufen, ein Projekt, das die Inhalte der professionellen und hochwertigen Blogs aufgreift, und es findet die erste Edition des Ideenwettbewerbs ARCObloggers 2014 statt.

Ergänzend präsentiert ARCO 2014 neue Projekte, die als Experimentierbühne und Plattform des internationalen künstlerischen Panoramas konzipiert sind, darunter Solo Projects, Opening und Focus Finland (mit Finnland als Gastland nehmen daran 11 finnische Galerien statt). Weitere Informationen erhalten Sie auf der offiziellen Website.





Unerlässlich

X Zu Mobilversion wechseln