Ursprünglicher Jakobsweg, Etappe 02: El Escamplero - San Juan de Villapañada


Route



Diese Etappe geht über...

El Escamplero, Taraniello, Picarín, Premoño, Valdunu, La Fonte, Paladín, Puerma, Peñaflor, Grado, Acevedo, San Juan de Villapañada

Beschreibung

Route gehört zu:
Jakobsweg

Bezeichnung der Strecke:
Ursprünglicher Jakobsweg

Entfernung:
18,04 km

Fortbewegungsart
  • 4,30. Mit dem Fahrrad

  • Zu Fuß

Flora, Fauna und Pflanzungen
Der Bezirk bzw. das Gemeindegebiet von Grado befindet sich im mittleren Westen von Asturien, in einer sehr fruchtbaren Gegend mit breiten und ebenen Flussauen sowie üppigen Weiden in den bergigen Gebieten. Hier fließt der Nalón, der größte Fluss Asturiens. Das ozeanische Klima fördert eine Vegetation mit großen Wäldern, bestehend aus Kastanienbäumen, Eichen, Buchen und Birken. Das charakteristische Grün der Vegetation in diesem Klima verleiht der Gegend ihre Frische. Bei der Fauna sind vor allem Wildschweine, Rotwild, Auerhähne und sogar einige Braunbären zu nennen.

Kunsthandwerksprodukte
In dieser Gegend wird der Gagat bearbeitet.

Gastronomieprodukte und Desserts
Der Quittenspeck Tocinillos de Cielo aus Grado ist sehr beliebt.






X Zu Mobilversion wechseln

X
Spain SevillaBarcelonaMadridCórdobaMálagaValenciaA CoruñaCádizGranadaHuescaCáceresKantabrienGuipúzcoa - GipuzkoaAlicante - AlacantPontevedraMurciaLleidaLa RiojaAsturienCastellón - CastellóVizcaya -VizkaiaToledoGironaLugoÁlava - ArabaJaénBurgosAlmeríaTarragonaHuelvaLeónTeruelÁvilaSalamancaSegoviaCiudad RealZaragozaValladolidCuencaBadajozNavarraZamoraPalenciaOurenseSoriaAlbaceteGuadalajaraKanarische InselnBalearen
X
Baleares MallorcaIbizaMenorcaFormentera
X
Canarias LanzaroteLa PalmaGran CanariaTeneriffaFuerteventuraLa GomeraEl Hierro