Nördlicher Jakobsweg, Etappe 26: Almuña - Piñera


Route



Diese Etappe geht über...

Almuña, Luarca, El Oteiro, Villuir, Remedios, Hervedosas, Villapedre, Piñera

Hervorzuhebende Reiseziele

Beschreibung

Route gehört zu:
Jakobsweg

Bezeichnung der Strecke:
Nördlicher Jakobsweg

Entfernung:
14,20 km

Fortbewegungsart
  • 3,55. Mit dem Fahrrad

  • Zu Fuß

Flora, Fauna und Pflanzungen
Strand- und Dünenvegetation, mit starkem Aufkommen von Meersenf-Gesellschaften der Klasse Cakiletea maritimae. Am Dünengürtel sind die Gesellschaften der Primär- und Sekundärdünen in gutem Zustand erhalten, dahinter besteht ein Wald mit Strandkiefern (Pinus Pinaster). Nach dem Dünengürtel bildet die Flussmündung des Barayo eine wertvolle Ansammlung von sub-halophilen Gemeinschaften, darunter vor allem Rohr- und Schilffelder. Aufgrund der vorhandenen Moorböden wachsen hier auch Schwarz- und Sumpferlen. Bei der Fauna sind als wichtigste Arten Otter und Austernfischer zu nennen.

Kunsthandwerksprodukte
Keramik, Holzschuhe und traditionelle Stein- und Holzarbeiten.

Gastronomieprodukte und Desserts
Die typische Küche in der Gegend sind Gerichte nach Seemannsart: Eintöpfe, gegrillte Meeresfrüchte, Wolfsbarsch mit Gemüse, Seehechtbäckchen, gefüllte Paprika mit Meeresfrüchten. Fischtopf und Lammbraten. Venera (ein typisches Mandeldessert , das zu Ehren der Pilger entstanden ist). Frischkäse mit Honig und gefüllte Frixuelos (Crêpes).






X Zu Mobilversion wechseln

X
Spain SevillaMadridCórdobaValenciaMálagaA CoruñaGranadaBarcelonaHuescaCastellón - CastellóCádizLleidaCáceresLa RiojaMurciaAlicante - AlacantPontevedraAsturienVizcaya -VizkaiaGuipúzcoa - GipuzkoaKantabrienLugoBurgosToledoAlmeríaJaénTarragonaHuelvaÁlava - ArabaÁvilaCiudad RealLeónZaragozaGironaTeruelSalamancaZamoraBadajozSegoviaCuencaNavarraPalenciaValladolidSoriaOurenseAlbaceteGuadalajaraKanarische InselnBalearen
X
Baleares MallorcaIbizaMenorcaFormentera
X
Canarias LanzaroteLa PalmaTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLa Gomera