Kontaktdaten

Salamanca  (Kastilien-León)

info-biosfera@bejar-francia.org
http://turismosierradefrancia.es/reserva-de-la-biosfera.html
Tel.:+34 652966768
Tel.:+34 923437272

Lage

Biosphärenreservat Sierras de Béjar y Francia

  • x

    Biosphärenreservat, UNESCO-Anerkennung bestimmter Naturräume.




Beschreibung

Natur und Kultur

Die Gebirgszüge Sierra de Béjar und Sierra de Francia, von der UNESCO 2006 zum Biosphärenreservat erklärt, sind nur eine knappe Autostunde vom historischen Kern der Welterbestadt Salamanca entfernt. Weitere Teile des Schutzgebiet sind der Naturpark Batuecas – Sierra de Francia und die Naturräume von Quilamas und Candelario.

Sie finden diese Naturschutzgebiete in Zentralspanien im Südosten der ProvinzSalamanca in der autonomen Region Kastilien-León. Die Landschaft dominieren das Grün der dichten Wälder und die steil aufragenden Berge. Der Höhenunterschied geht von 360 Metern ü.d.M. bis auf 2.425 Meter ü.d.M. Viele Winkel dieses Naturraums bestechen durch ihre Einzigartigkeit. Ein Beispiel ist der Erdbeerbaumwald von Miranda del Castañar, einer der ältesten und weitläufigsten Europas, ein weiteres der Felsen Peña de Francia, ein einzigartiger Aussichtspunkt auf fast 1.800 Metern Höhe, den außerdem ein Dominikanerkloster aus dem 15. Jahrhundert bekrönt. Bezüglich der Fauna ist dieser Naturraum ein wichtiges Rückzugsgebiet für Tierarten wie den iberischen Luchs, den Schwarzstorch und den Mönchsgeier. Außerdem sind verschiedene autochthone Amphibien- und Reptilienarten wie die iberische Smaragdeidechse oder der spanische Wassermolch zu erwähnen.

Gemeinden

Salamanca (Kastilien-León)

Alberca, La


  • Art des Naturraums Biosphärenreservat
  • Fläche 199.140 Hektar

Karte

Zugänge und Umgebung

Kulturelle Information

Ein Besuch dieses Naturraums bietet darüber hinaus die Gelegenheit, seinen künstlerischen und kulturellen Reichtum zu genießen. Unter anderem kann man die interessante Volksarchitektur und die Sehenswürdigkeiten in einigen Orten der Gegend wie beispielsweise La Alberca, Miranda del Castañar oder des an der Route der Silberstraße gelegenen Béjars kennen lernen.

Umweltinformation

Von den vielfältigen Ökosystemen sind besonders die zahlreichen und gut gepflegten mediterranen Wälder mit Eichen, Kastanienbäumen, Eschen und Erdbeerbäumen hervorzuheben.

Besucherinformation

Im Ort San Martín del Castañar befindet sich das Besucherzentrum der Sierra de Francia, während das Fremdenverkehrsbüro von Béjar Sie über Routen und Aktivitäten in der Sierra de Béjar informiert. Unter anderem können Sie Radtouren und Wanderungen machen oder in dem nahen Skigebiet La Covatilla Skilaufen.




X Zu Mobilversion wechseln

X
Spain SevillaMadridMálagaCórdobaA CoruñaValenciaHuescaGranadaBarcelonaCádizCáceresCastellón - CastellóAlicante - AlacantMurciaLa RiojaLleidaAsturienKantabrienPontevedraGuipúzcoa - GipuzkoaVizcaya -VizkaiaLugoToledoBurgosAlmeríaÁlava - ArabaJaénÁvilaLeónTarragonaTeruelBadajozGironaHuelvaSalamancaSegoviaCiudad RealZaragozaNavarraCuencaValladolidZamoraPalenciaSoriaOurenseAlbaceteGuadalajaraKanarische InselnBalearen
X
Baleares IbizaMallorcaMenorcaFormentera
X
Canarias LanzaroteLa PalmaTeneriffaFuerteventuraGran CanariaLa GomeraEl Hierro