Beschreibung

Naturpark Corona Forestal

Dieser Naturpark befindet sich auf der Insel Teneriffa und hat eine Fläche von 46.613 Hektar. Es handelt sich um ein Forstgebiet, in dem vor allem Kiefernwald und die typische Vegetation der Berge zu finden ist.

In den höheren Gebieten gibt es Arten des Hochgebirges. Die Fauna zeichnet sich durch die typischen Vogelarten des Kanarischen Kiefernwaldes wie den Kanarenbuchfink, den Buntspecht und den Sperber aus.

Gemeinden

Teneriffa (Kanarische Inseln)

Adeje, Icod de los Vinos, Realejos, Los


  • Art des Naturraums Naturpark
  • Fläche 46612,9 ha. Hektar

Karte

Zugänge und Umgebung

Kulturelle Information

Las Dehesas und Los Pelados im Güímar-Tal sind wegen der traditionellen Landwirtschaft, die hier noch betrieben wird, besonders interessant.

Umweltinformation

Zur Vegetation der Gegend gehören einige Arten von Wolfsmilch-Gewächsen und Kratzdisteln. In den höheren Lagen gibt es u.a. phönizische Sadebäume, wilde Ölbäume, Mokkabäume, Birnbäume und Mastixbäume.

Besucherinformation

Los principales accesos al Parque Natural de Corona Forestal son: desde La Esperanza, a través de la TF-24 (carretera Dorsal); desde Arafo, por la TF- 523 (carretera de Los Loros); desde La Orotava, por la TF-21; desde Guía de Isora, por la TF-38; o desde Vilaflor, por la TF-21.




X Zu Mobilversion wechseln

X
Spain SevillaMadridCórdobaBarcelonaMálagaValenciaA CoruñaGranadaCáceresCastellón - CastellóLleidaLugoMurciaHuescaPontevedraVizcaya -VizkaiaLa RiojaCádizKantabrienAlicante - AlacantBurgosGuipúzcoa - GipuzkoaToledoAlmeríaAsturienJaénÁlava - ArabaTarragonaHuelvaÁvilaTeruelLeónZamoraZaragozaSalamancaCiudad RealGironaSegoviaNavarraBadajozCuencaValladolidOurenseSoriaPalenciaAlbaceteGuadalajaraKanarische InselnBalearen
X
Baleares MallorcaIbizaMenorcaFormentera
X
Canarias Gran CanariaLa PalmaLanzaroteTeneriffaLa GomeraFuerteventura