Kontaktdaten

Carretera Medina del Campo-Olmedo, Km. 2,1
47400  Medina del Campo, Valladolid  (Kastilien-León)
info@rutadelvinoderueda.com
http://www.rutadelvinoderueda.com/es/
Tel.:+34 635844947
Tel.:+34 983803411



Beschreibung

Die Weinstraße erstreckt sich am linken Ufer des Duero in der Provinz Valladolid und grenzt an die Provinzen Segovia und Ávila. Ihr Klima und die Bodengegebenheiten dieser Gegend bilden den idealen Rahmen für den Anbau von Verdejo-Reben. Ihre Weine zeichnen sich durch Merkmale aus, die nur schwer zu imitieren sind. Sie stehen in engem Zusammenhang mit der Gastronomie, die hier eine wichtige Rolle spielt.

Wie sind die Weine?

Die DO Rueda wurde 1980 als erste Herkunftsbezeichnung Kastilien-Leóns gegründet. Seitdem sind ihre Weißweine international bekannt. Traditionell werden junge Weine gekeltert, die sich durch ihre leicht grünlich-gelbe Farbe sowie frische, fruchtige und elegante Aromen und Geschmacksnuancen auszeichnen. In den letzten Jahren setzen einige Bodegas auch auf die Fassgärung und die Erzeugung von Schaumweinen. Auch Weine aus anderen Rebsorten wie Sauvignon Blanc, Viura oder Palomino Fino sowie Rotweine und Rosés sind keine Seltenheit.

Was hat die Gegend zu bieten?

Das umfangreiche kunstgeschichtliche Erbe der 13 Orte der Weinstraße, darunter alte Mudejarkirchen, Klosteranlagen und Palastburgen wie die Burg von La Mota in Medina del Campo. Die Route der Katholischen Königin Isabella und die Spur Johannas der Wahnsinnigen. Eine köstliche traditionelle Gastronomie mit modernem Touch. Hervorzuheben sind die im Holzofen geschmorten Milchlämmer und Spanferkel sowie die Linsen aus La Armuña. Eine exquisite Feinbäckerei. Entspannende Vinotherapie-Behandlungen in den Kureinrichtungen. Die Karwoche von Medina del Campo, die zur Feier von internationalem touristischen Interesse erklärt wurde. Feste rund um den Wein, beispielsweise die Weinlese in Serrada und Rueda und das Fest des Verdejo. Mehr Information erhalten Sie in jedem Fremdenverkehrsbüro.

Anreise

Die Weinstraße von Rueda ist über die Autobahn A-6 hervorragend an Madrid und über die Landstraßen CL-610 und N-601 an Valladolid angebunden. Andere Orte Spaniens sind über das Eisenbahn- und Busnetz ebenfalls gut zu erreichen. Darüber existiert ein Bahnhof des Hochgeschwindigkeitszug zwischen Valladolid und Madrid mit Zwischenhalt in Segovia in nur 20 Minuten Entfernung. Den internationalen Flughafen von Madrid erreicht man in weniger als zwei Stunden.

Serviceleistungen



WAS GIBT ES HIER IN DER NÄHE? (im Umkreis von 2 km)





Weinstädte

Der Weinstraße von Rueda gehören der Gemeindeverband Tierras de Mediana sowie die Orte Rueda, Serrada, Tordesillas, Medina del Campo, Matapozuelos, La Seca, Nava del Rey, Olmedo, Pozaldez, Villaverde de Medina, Fresno el Viejo und Villanueva de Duero an.



X Zu Mobilversion wechseln

X
Spain SevillaMadridMálagaCórdobaA CoruñaHuescaGranadaValenciaBarcelonaCádizCastellón - CastellóCáceresAlicante - AlacantMurciaLa RiojaLleidaAsturienKantabrienPontevedraGuipúzcoa - GipuzkoaVizcaya -VizkaiaLugoToledoBurgosAlmeríaÁlava - ArabaÁvilaTarragonaJaénTeruelGironaHuelvaLeónSalamancaCiudad RealSegoviaZaragozaBadajozNavarraCuencaValladolidZamoraPalenciaSoriaOurenseAlbaceteGuadalajaraKanarische InselnBalearen
X
Baleares IbizaMallorcaMenorcaFormentera
X
Canarias LanzaroteLa PalmaTeneriffaFuerteventuraGran CanariaLa GomeraEl Hierro