Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration





In welcher Gegend Spaniens ist es typisch?

Autonome Region:
Navarra

Navarra


Zubereitung

Zutaten

Zutaten für 4 Personen:4 Forellen in Portionsgröße 8 Scheiben Serrano-Schinken oder Bodega-Schinken 2 'Panadera'-Kartoffeln (in feinen Scheiben im Ofen mit Zwiebel, Wein und Paprikaschoten gebackene Kartoffeln) Olivenöl Mehl Salz

Zubereitung

Forellen am Bauch öffnen und sorgfältig ausnehmen und säubern. Mit einem sauberen Küchentuch abtrocknen und salzen. Im Anschluss jede Forelle mit einer Scheibe Serrano-Schinken füllen und schließen. Die Forellen können mit großen Stichen mit einer Stricknadel zugenäht werden um zu vermeiden, dass der Schinken herausfällt oder die Forelle aufbricht. Danach in Mehl wälzen und in die heiße Ölpfanne einlegen. Auf kleiner Flamme garen, damit die Forellen innen durch werden. Die 4 restlichen Scheiben Serrano-Schinken in die Pfanne geben, auf jeder Seite kurz anbraten und wieder herausnehmen. Je eine Forelle auf einer Scheibe Schinken anrichten.

Präsentation

Als Garnierung werden einige Scheiben 'Panadera'-Kartoffeln serviert.

Weitere Informationen

Information des Rezepts

Kategorie:
zweiter Gang

Garzeit:
30 Minuten

Preis:
preiswert

Saison:
ganzjährig

Nährwertangaben

Energie:
Medio

Cholesterin:
Medio

Kohlenhydrate:
Alto




Mehr typische Rezepte nach Jahreszeit


Das könnte Sie interessieren




X Zu Mobilversion wechseln