Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration




Frittiertes auf andalusische Art



In welcher Gegend Spaniens ist es typisch?

Autonome Region:
Andalusien

Andalucía


Zubereitung

Zutaten

Zutaten für 4 Personen:8 kleine Weißlinge 8 kleine Rotbarben 250 g Babytintenfische 200 g Stör in Beize 250 g Glasgrundeln 250 g Sardellen 4 bis 8 Schollen aus Sanlúcar (je nach Größe) 300 g Felsen- oder Zuchtfisch 2 Zitronen reines Olivenöl spezielles grobes Frittiermehl für Fischgerichte

Zubereitung

Die kleinen Fische im Ganzen und den Felsen- oder Zuchtfisch in Stücken mit Mehl panieren. Anschließend in reichlich heißem Olivenöl frittieren.

Präsentation

Abtropfen lassen und frisch frittiert servieren. Dazu geviertelte Zitronen reichen.

Weitere Informationen

Information des Rezepts

Kategorie:
Vorspeise

Garzeit:
max. 30 Minuten

Preis:
etwas teurer

Saison:
ganzjährig

Nährwertangaben

Energie:
Medio

Cholesterin:
Alto

Magnesium:
Alto




Mehr typische Rezepte nach Jahreszeit