Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration




'Bacalao con samfaina' (Stockfisch mit Schmorgemüse)



In welcher Gegend Spaniens ist es typisch?

Autonome Region:
Katalonien

Cataluña


Zubereitung

Zutaten

Zutaten für 4 Personen: 800 g Stockfischfilets 150 g Schinkenwürfel 8 Paprikas 6 reife gehäutete und entkernte Tomaten 2 Auberginen 1 Zucchini 1 große Zwiebel 2 Knoblauch 1 dl Fischbrühe 1 Glas Weißwein Olivenöl 2 Lorbeerblätter Salz Pfeffer

Zubereitung

Die Stockfischfilets die ganze Nacht in Wasser entsalzen lassen und dabei das Wasser zweimal wechseln. In acht Stücke schneiden und in einem Topf mit Öl anbraten. Anschließend den Schinken, den Knoblauch und die in dünne Scheiben geschnittene Zwiebel zufügen. Weiter schmoren, bis die Zwiebel goldbraun ist. Nun die Tomatenstückchen und den Wein zufügen und alles köcheln lassen. In einer anderen Pfanne die geschälten und in gleich große längliche und schmale Stücke geschnittenen Zucchini und Auberginen braten und anschließend in den Topf geben. Das gleiche mit den Paprikas machen und schließlich die Lorbeerblätter und einen großen Löffel heiße Brühe dazugeben. Abschmecken und Salz und Pfeffer zugeben. Mit einem Deckel auf kleiner Flamme etwa eine Viertel Stunde weiterkochen.

Präsentation

Die Sauce durch ein Sieb gießen und den Fisch daraufgeben.

Weitere Informationen

Information des Rezepts

Kategorie:
Zweiter Gang




Mehr typische Rezepte nach Jahreszeit


Das könnte Sie interessieren




X Zu Mobilversion wechseln