In welcher Gegend Spaniens ist es typisch?

Galicia


Beschreibung

Traditioneller galicischer Käse, der noch wie anno dazumal handwerklich hergestellt wird.

Dieser Kuhmilchkäse wird in zwei Gemeinden der Provinz Lugo hergestellt. Ähnlich wie der Tetilla-Käse hat er die Form einer Birne, eines Brummkreisels oder einer Kugel, ist jedoch etwas höher als jener. Die Gerinnung wird durch Lab aus dem Schweinemagen ausgelöst. Nach einer mindestens 60-tägigen Reifungszeit wird der Käse mit Birkenholzrauch geräuchert. Seine Rinde ist gelb bis ockerfarben und fettig. Das Innere des Käses ist kompakt, mittelhart und gelblich bis strohgelb. Es ist leicht rauchig und pikant, sehr schmackhaft, kaum fettig und gar nicht salzig. Dieser halbreife Käse wird als Nachtisch oder Aperitif gegessen. Er wird mit Etiketten vertrieben, auf denen die D.O. (Herkunftsbezeichnung) vermerkt ist.

Weitere Informationen

Produktinformation

  • Art des Produkts: Andere
  • Saison: Er wird ganzjährig hergestellt.
  • Herkunft: Das Erzeugergebiet umfasst zwei Gemeinden der Provinz Lugo: Villalba (San Simón da Costa, Samarugo, Vilapedre, Moreda Lanzós) und Murás (Balsa und Viveiró).
  • Empfohlenes Getränk: Junge und Crianza-Rotweine.

Nährwertangaben

  • Energie: Mittel
  • Cholesterin: Mittel
  • Bemerkungen: Reich an Kalzium, Eiweiß und Fett.



Das könnte Sie interessieren




X Zu Mobilversion wechseln

X
Spain BarcelonaSevillaMadridCórdobaMálagaValenciaCádizA CoruñaGranadaHuescaCáceresKantabrienAlicante - AlacantMurciaLleidaGuipúzcoa - GipuzkoaCastellón - CastellóPontevedraAsturienLa RiojaVizcaya -VizkaiaGironaToledoÁlava - ArabaLugoJaénAlmeríaTarragonaBurgosHuelvaSegoviaZaragozaTeruelÁvilaSalamancaCiudad RealLeónValladolidBadajozCuencaZamoraNavarraOurenseSoriaPalenciaAlbaceteGuadalajaraKanarische InselnBalearen
X
Baleares MallorcaIbizaMenorcaFormentera
X
Canarias LanzaroteLa PalmaGran CanariaTeneriffaFuerteventuraLa GomeraEl Hierro