In welcher Gegend Spaniens ist es typisch?

Comunidad Valenciana


Beschreibung

Die Wurstsorte Longaniza de Pascua wird auch Longaniza de Lápiz oder Longaniza seca genannt. Sie ähnelt der Sorte Chistorra de Navarra und hat in der Region Valencia eine lange Herstellungstradition.

Diese Wurst wird vor allem in den Frühlingsmonaten hergestellt, in denen auch das Patronatsfest des hl. Josef und die Karwoche gefeiert werden. Daher hat sie auch ihren Namen, denn Pascua ist das spanische Wort für Ostern. Es handelt sich um eine sehr feine Trockenwurst, die aus Magerfleisch vom Schwein (30%), Kalbfleisch (30%) und Speck besteht. Sie wird mit Salz, Pfeffer und Anis zubereitet. Die Masse wird in rund 20 cm lange Naturdärme abgefüllt. Bei normaler Temperatur reifen die Würste sieben bis zehn Tage lang.

Weitere Informationen

Produktinformation

  • Art des Produkts: Fleisch
  • Saison: Ganzjährig.
  • Herkunft: Diese Wurst wird in der Region Valencia und dort besonders in der Provinz Valencia hergestellt.
  • Empfohlenes Getränk: Für gewöhnlich wird sie roh, als Tapa (Häppchen) oder Aperitif zusammen mit einem jungen Rotwein oder einem Bier gegessen.

Nährwertangaben

  • Energie: Mittel
  • Cholesterin: Hoch
  • Bemerkungen: Reich an Eiweiß.



Das könnte Sie interessieren




X Zu Mobilversion wechseln

X
Spain SevillaMadridCórdobaBarcelonaMálagaValenciaA CoruñaGranadaCáceresCastellón - CastellóLleidaLugoMurciaHuescaVizcaya -VizkaiaLa RiojaCádizPontevedraKantabrienAlicante - AlacantBurgosGuipúzcoa - GipuzkoaToledoAlmeríaAsturienJaénÁlava - ArabaTarragonaHuelvaÁvilaTeruelLeónZamoraZaragozaSalamancaCiudad RealGironaSegoviaNavarraBadajozCuencaValladolidOurenseSoriaPalenciaAlbaceteGuadalajaraKanarische InselnBalearen
X
Baleares MallorcaIbizaMenorcaFormentera
X
Canarias Gran CanariaLa PalmaLanzaroteTeneriffaLa GomeraFuerteventura