GR 33: Sender de la Lluna Plena (Vollmondweg)


Kontaktdaten

Castellón - Castelló  (Valencia)
Federació d’Esports de Muntanya i Escalada de la Comunitat Valenciana (Bergsport- und Kletterverein der Region Valencia). Elx-Elche
federacionv@terra.es
www.femecv.com
Tel.:+34 965439747
Fax:+34 965436570

Lage

Castellón-Castelló

Beschreibung

Dieser Fernwanderweg verbindet die Küste mit dem Landesinneren der Provinz Castellón, die er dabei von Ost nach West durchquert, bis er in Sant Joan de Penyagolosa auf den GR 7 trifft, der von Nord nach Süd quert.

Die Route verbindet Castelló de la Plana mit der Einsiedelei Sant Joan de Penyagolosa (1.300 m) und führt dabei durch die Dörfer Les Useres und Xodos sowie durch die Gemeindebezirke von Castellón de la Plana, Borriol, Vilafamés, Les Useres, Atzeneta, Llucena, Xodos und Vistabella. Die Wegebeschaffenheit wird von den Bergketten zwischen dem Meer und Sant Joan de Penyagolosa bestimmt, die parallel zum Meer verlaufen, sodass die Strecke eine ständiges Bergauf und Bergab ist. Auf dem 58 km langen Weg müssen insgesamt 2.500 Höhenmeter nach oben und entsprechend viele Höhenmeter hinab gestiegen werden. Die vorherrschende Vegetation besteht aus Sträuchern, landwirtschaftlich genutzter Fläche, Kiefern-, Steineichen- und Wacholderwäldern. All das formt eine sehr abwechslungsreiche Landschaft, die von typisch mediterranen Bereichen bis hin zu kontinental geprägten Zonen reicht. Auf dem Weg liegen in Les Useres die Einsiedelei Sant Vicent de Borriol und die maurische Burg von Borriol; auf dem Gemeindegebiet von Llucena befindet sich Sant Miquel de les Torrocelles - eine ehemalige Festung und heutige Einsiedelei. Xodos liegt auf 1000 m Höhe in den Ausläufern des Berges Pico de Penyagolosa und ist von Wäldern mit Kiefern und immergrünen Eichen umgeben. Schließlich endet der Weg in Sant Joan de Penyagolosa, einer Einsiedelei, zu der alljährlich Wallfahrten aus fast allen Dörfern der Umgebung führen. Direkt an der Einsiedelei trifft der GR 33 auch auf den GR 7. Zudem beginnen dort elf kleine Rundwanderwege (PR-V 64 bis PR-V 74), die anhand verschiedener Routen eine Gesamtübersicht über den Penyagolosa und seine Umgebung bieten. Es gibt einen 1994 vom Centre Excursionista de Castelló (Ausflugszentrum Castelló) unter dem Titel 'Penyagolosa Excursions a peu' veröffentlichten Wanderführer für dieses Wegnetz.

Details der Route

Start: Castelló de la Plana
Ende: Sant Joan de Penyagolosa
Schwierigkeitsgrad: Hoch
Entfernung (km): 58
Zahl der Etappen: 3


Strecke

Principal:

Castelló de la Plana - Einsiedelei Ermita de Sant Vicent de Borriol - Pou del Mollet - Bassa de les Oronetes (per La Granja) - Les Useres - San Miquel de les Torreselles - Xodos (Peiró) - San Joan de Penyagolosa (per la Font dels Possos).

Serviceleistungen

Unterkunfts- und Verpflegungsmöglichkeiten sowie öffentliche Verkehrsanbindung in Castelló de la Plana, Borriol, Les Useres, Xodos und San Joan de Penyagolosa.

Karte


X Zu Mobilversion wechseln

X
Spain SevillaMadridCórdobaBarcelonaMálagaValenciaA CoruñaGranadaCáceresCastellón - CastellóLleidaLugoMurciaHuescaPontevedraVizcaya -VizkaiaLa RiojaCádizKantabrienAlicante - AlacantBurgosGuipúzcoa - GipuzkoaToledoAlmeríaAsturienJaénÁlava - ArabaTarragonaHuelvaÁvilaTeruelLeónZamoraZaragozaSalamancaCiudad RealGironaSegoviaNavarraBadajozCuencaValladolidOurenseSoriaPalenciaAlbaceteGuadalajaraKanarische InselnBalearen
X
Baleares MallorcaIbizaMenorcaFormentera
X
Canarias Gran CanariaLa PalmaLanzaroteTeneriffaLa GomeraFuerteventura