GR 5: Sendero de los parques naturales-Sender dels Miradors (Naturparkwanderweg - Aussichtswanderweg)


Kontaktdaten

Barcelona  (Katalonien)
Federació d’Entitats Excursionistes de Catalunya (Katalanischer Bergsportverein). Barcelona
feec@feec.cat
www.feec.cat
Tel.:+34 93 412 07 77
Fax:+34 93 412 63 53

Lage

Barcelona

Beschreibung

Dieser Weg verläuft durch weite, offene Landschaften und hat sowohl seinen Anfangs- als auch seinen Endpunkt an der Mittelmeerküste. Wie ein Gürtel umgibt er in rund fünfzig Kilometern Entfernung Barcelona und verläuft dabei durch fünf Naturparks.

Der GR 5 beginnt in Sitges und führt von dort in den Naturpark El Garraf, ein Karstgebiet mit sehr eigenartiger Vegetation, in dem sich Hügel mit Erdspalten abwechseln. Anschließend geht es hinab in die Weingegend Penedès, wo viel Cava-Schaumwein hergestellt wird. Danach führt der Weg über Collbató hinauf, trifft auf den GR 172 und verläuft weiter in den Naturpark Montserrat und zum gleichnamigen Kloster, das der Schutzherrin Kataloniens geweiht ist. Von dort wendet sich die Strecke zur Gebirgskette Serra del l'Obac und dem Naturpark Sant Llorenç de Munt und führt durch Sant Llorenç Savall sowie Sant Miquel del Fai mit seinen spektakulären Wasserfällen. Hinab bis Aiguafreda und hinauf zum Tagamanent geht es anschließend in den Montseny-Naturpark. Nachdem er dieses Bergmassiv passiert hat, führt der Weg hinunter nach Sant Celoni, um daraufhin gleich wieder anzusteigen. Er durchquert innerhalb des Montnegre-Naturparks das Küstengebirge Cordillera de la Costa um anschließend endgültig nach Canet de Mar herabzuführen, ein typisches Küstendorf.

Details der Route

Start: Sitges
Ende: Canet de Mar
Schwierigkeitsgrad: Hoch
Entfernung (km): 214
Zahl der Etappen: 8


Strecke

Principal:

Sitges (Provinz Barcelona) - Olesa de Bonesvalls - Gelida - Beguda Alta - Collbató –Montserrat (GR 172) - Aiguafreda - Pla de la Calma - Montseny - Sant Celoni - Sant Iscle de Vallalta - Canet de Mar (Provinz Barcelona).

Variante GR 5-1:

Coll de la Serra Llarga - Kloster Monestir de Montserrat, Variante GR 5-2: Pla de la Calma - Fontmartina.

Serviceleistungen

Unterkunftsmöglichkeiten in Sitges, La Beguda Alta, Kloster Montserrat, Monistrol, Sant Llorenç Savall, Aiguafreda, Montseny, Sant Celoni und Canet de Mar. Verpflegungsmöglichkeiten in allen Orten, in denen es ein Gasthaus oder Hostal gibt, sowie in Ordal, Gèlida, Collbató, Sant Feliu de Codines, Sant Miquel del Fai und Sant Iscle. Eisenbahnanschluss in Sitges, Aiguafreda, Sant Celoni und Canet de Mar. Linienbusanschluss in Sitges, Ordal, Collbató, Sant Llorenç, Sant Feliu de Codines, Aiguafreda, Sant Celoni und Canet de Mar.

Karte


X Zu Mobilversion wechseln

X
Spain SevillaMadridMálagaCórdobaValenciaA CoruñaBarcelonaCádizHuescaGranadaGuipúzcoa - GipuzkoaMurciaAlicante - AlacantCáceresLleidaLa RiojaAsturienCastellón - CastellóPontevedraKantabrienVizcaya -VizkaiaToledoLugoÁlava - ArabaJaénBurgosAlmeríaTarragonaÁvilaLeónGironaHuelvaTeruelCiudad RealSegoviaSalamancaZaragozaBadajozNavarraCuencaValladolidZamoraPalenciaSoriaAlbaceteOurenseGuadalajaraKanarische InselnBalearen
X
Baleares IbizaMallorcaMenorcaFormentera
X
Canarias LanzaroteLa PalmaFuerteventuraTeneriffaGran CanariaLa GomeraEl Hierro