Ordesa-Tal. Nationalpark Ordesa y Monte Perdido. Pyrenäen © Herrerojorcas. Fotolia.


Die Pyrenäen sind das wichtigsten Naturreiseziel Spaniens, das zu jeder Jahreszeit den richtigen Rahmen für unzählige Outdoor-Sportarten bietet. Im Winter erlaubt der viele Schnee das Skifahren in all seinen Formen (Alpinski, Langlauf, Skiwandern) und man kann Wandern und Bergsteigen. Im Frühjahr und Sommer stehen Wassersport und Mountainbiken im Vordergrund, doch auch Wanderungen haben auf Strecken für alle Altersgruppen Hochsaison, einschließlich eindrucksvoller Bergtouren.

Die Pyrenäen umfassen ungefähr 450 Kilometer Gebirge mit Flüssen, Tälern, Seen, Gletschern, Schluchten, Gipfeln usw. in den Regionen Katalonien, Aragón und Navarra. Besonders hervorzuheben sind Naturräume wie der Nationalpark Aigüestortes i Estany de Sant Maurici in Katalonien und Ordesa y Monte Perdido , das höchste Kalkmassiv Europas, in Aragón. Die Bergregion Sobrarbe wurde zum Geopark erklärt und beinhaltet Ordesa y Monte Perdido.



Aktivitäten

Wandern und Bergsteigen: Viele Wanderwege durchziehen diesen Naturraum. Besonders hervorzuheben ist der Fernwanderweg GR 11, der sogenannte Pyrenäen-Pfad, der die gesamten spanischen Pyrenäen durchquert. Obwohl der Weg ganzjährig begehbar ist, sollte man immer die Wettervorhersage berücksichtigen und bedenken, dass einige Abschnitte recht anspruchsvoll sind. Gleichfalls sehr beliebt sind der Weg Carros del Foc, der die Schutzhütten des Nationalparks Aigüestortes i Estany de Sant Maurici miteinander verbindet, und die Wege im und um das Benasque-Tal. Wintersport: Das Beste ist, die renommierten Skigebiete zu besuchen, wo man neben dem Skifahren auch einen Tag mit der Familie verbringen, Rodeln oder Schneeschuhtouren machen kann. In den katalanischen Pyrenäen sind dies Baqueira Beret , Espot Esquí , Boí Taüll Resort , Port Ainé , Tavascan und Lles in Lleida und La Molina , Masella , Vall de Núria und Vallter 2000 in Girona. In den aragonesischen Pyrenäen liegen Astún, Candanchú, Cerler, Formigal, Llanos del Hospital und Panticosa in Huesca sowie Javalambre und Valdelinares in Teruel. In den navarresischen Pyrenäen finden Sie das Langlauf-Skigebiet Larra-Belagua . MTB: Die bergige Landschaft der Pyrenäen bietet zahlreiche Mountainbike-Möglichkeiten in den Monaten, in denen kein Schnee liegt. Die bekannteste Tour ist die Transpirenaica, die durch die gesamten spanischen Pyrenäen führt. Eine gute Wahl sind auch die Skigebiete von Aragón, die spannende Strecken vor allem durch die Gegenden Ribagorza und Sobrarbe bieten. In Katalonien gibt es ein MTB-Tourennetz, dessen Strecken vielfach eindrucksvolle Landschaften der Pyrenäen und ihres Umlands wie die Sierra del Cadí, Pallars Sobirà, das Lord-Tal, El Berguedà, das Núria-Tal oder den Gebirgszug Montsec als Kulisse haben. Auch in Navarra gibt es MTB-Strecken, vor allem aber auch Touren mit dem Straßenfahrrad . Denken Sie daran, dass die meisten dieser Strecken durch bergiges Gelände führen und es äußerst ratsam ist, körperlich gut in Form zu sein. Damit Schnee kein Hindernis darstellt, sollte man Mountainbiketouren vor allem von Mai bis Oktober machen. Canyoning und Wildwasser: In den Pyrenäen gibt es viele für das Canyoning und Wildwasserpaddeln geeignete Flüsse und Schluchten. Besonders geeignet sind dafür das Frühjahr und die Sommermonate. Gesuchte Gebiete in den aragonesischen Pyrenäen sind das Benasque-Tal sowie das Umland von Jaca und das Aragón-Tal. Rafting wird vor allem auf dem Ara, dem Ésera und dem Cinca praktiziert. In Katalonien liegt eine der bekanntesten Canyoning-Stellen zwischen Lleida und Girona in La Cerdanya, doch gibt es in den Pyrenäen von Lleida noch viele weitere Möglichkeiten. Beim Wildwasserpaddeln ist vor allem der Noguera Pallaresa auf der Höhe von Sort hervorzuheben. In Navarra dagegen gibt es besonders geeignete Schluchten im Naturpark Urbasa-Andía und in der Gegend des Roncal-Tals. Weitere Aktivitäten: Sie können in den Pyrenäen auch viele andere Sportarten im Freien ausüben. So ziehen beispielsweise die mehr als 100 Dreitausender (der Aneto im Naturpark Posets y Maladeta in Aragón ist mit seinen 3404 Metern der höchste von ihnen) Alpinisten aus aller Welt an. Es gibt viele Anbieter, die Aktivitäten wie Geländewagen- und Quadtouren, Ballonfahrten, Paragliding, Ausflüge zur Beobachtung von Wildtieren, Sternenbeobachtung usw. organisieren.

Anreise

Die Pyrenäen umfassen ein sehr ausgedehntes Gebiet und können in drei große Bereiche unterteilt werden: Die Pyrenäen von Aragón: von Saragossa aus erreicht man den Nationalpark Ordesa y Monte Perdido in wenig mehr als zwei Stunden. Der Bahnhof Zaragoza-Delicias bietet direkte Anschlüsse mit AVE-Hochgeschwindigkeitszügen nach Madrid und Barcelona. Darüber hinaus bietet der Flughafen von Saragossa Flüge zu Destinationen wie London, Paris oder Brüssel. Katalanische Pyrenäen: Sie umfassen vor allem die Provinz Lleida und einen Teil von Girona. Zwei nahe gelegene Flughäfen mit internationalen Verbindungen stehen zur Verfügung. Der Flughafen Girona-Costa Brava liegt etwas mehr als eine halbe Stunde von den ersten Pyrenäenorten wie beispielsweise Besalú entfernt. Von Barcelona-El Prat sind es knapp zwei Autostunden bis in die Pyrenäen von Lleida. Navarresische Pyrenäen: Der nächstgelegene Flughafen ist Pamplona. Dort gehen Flüge nach Madrid. Von dort aus erreichen Sie in nur einer Stunde das Roncal-Tal und in weniger als anderthalb Stunden das Herzstück der aragonesischen Pyrenäen mit Städten wie Jaca und Ansó. Von den französischen Flughäfen Pau Pyrénées und Tarbes-Lourdes erreicht man die spanischen Pyrenäen ebenfalls in etwas mehr als zwei Stunden. Darüber hinaus fahren zahlreiche reguläre Buslinien die Pyrenäen von Orten wie Barcelona, Saragossa, Pamplona und Tarragona aus an.



UNTERNEHMUNGEN IN SPANIEN BUCHEN SIE HIER IHR ERLEBNIS


Alle Aktivitäten anzeigen





X Zu Mobilversion wechseln

X
Spain SevillaMadridMálagaCórdobaValenciaA CoruñaBarcelonaHuescaGranadaCádizCáceresGuipúzcoa - GipuzkoaAlicante - AlacantLa RiojaLleidaMurciaCastellón - CastellóPontevedraAsturienKantabrienVizcaya -VizkaiaToledoLugoBurgosÁlava - ArabaAlmeríaJaénTarragonaÁvilaLeónTeruelGironaCiudad RealSegoviaBadajozSalamancaHuelvaZaragozaNavarraCuencaValladolidZamoraPalenciaSoriaAlbaceteOurenseGuadalajaraKanarische InselnBalearen
X
Baleares IbizaMallorcaMenorcaFormentera
X
Canarias LanzaroteLa PalmaFuerteventuraTeneriffaGran CanariaLa GomeraEl Hierro