Lage

Galicia


Präsentation

Für die Anreise nach Galicien im Nordwesten Spaniens können Sie unter mehreren Verkehrsmitteln wählen. Die Region gehört zum sogenannten Grünen Spanien.

Mit dem Auto

A-6 Verbindet Madrid mit Lugo (500 Kilometer) und A Coruña (590 Kilometer). Der Abzweig auf die Schnellstraße A-52 auf der Höhe von Benavente führt nach Ourense (500 Kilometer), Vigo (590 Kilometer), Santiago de Compostela (605 Kilometer) und Pontevedra (615 Kilometer). AP – 9 Verbindet die Ort an der galicischen Küste mit Städten wie Santiago de Compostela. Sie führt weiter bis nach Portugal. Linienbusse Reisebusse fahren wichtige spanische Städte wie Madrid, Barcelona, Sevilla oder Bilbao an, aber auch europäische Länder wie Deutschland, Belgien, Frankreich, Holland, Portugal und die Schweiz.  

Mit dem Flugzeug

Flughafen A Coruña Verbindungen: Direktflüge nach Madrid, Barcelona und Sevilla. Internationale Verbindungen nach Lissabon und London. Lage/Serviceangebot: Nur 8 Kilometer von der Stadt A Coruña entfernt. Taxi- und Busservice. Preise: Bus Einzelfahrschein nach A Coruña: etwa 1,5 €. Taxi Flughafenzuschlag: etwa 3,60 €. Flughafen Santiago Verbindungen: Flüge nach Madrid, Barcelona, Alicante, Bilbao, Málaga, Sevilla, Palma und auf die Kanaren. Internationale Ziele in Deutschland, Frankreich, Italien, Großbritannien, der Schweiz und der Türkei. Lage/Serviceangebot: Etwa 10 Kilometer von der Stadt Santiago de Compostela entfernt. Taxi- und Busservice. Preise: Bus Einzelfahrschein nach Santiago de Compostela: etwa 3 €. Taxi Koffer- bzw. Gepäckzuschlag: etwa 0,50 €. Flughafen Vigo Verbindungen: Flüge nach Madrid, Barcelona und Bilbao. Internationaler Anschluss nach Paris. Lage/Serviceangebot: 9 Kilometer vom Stadtzentrum von Vigo entfernt. Taxi- und Busservice. P reise: Bus Einzelfahrschein nach Vigo: etwa 1,25 €. Taxi Flughafenzuschlag: etwa 4 €. Koffer- bzw. Gepäckzuschlag: etwa 0,50 €.  

Mit dem Zug

Direktverbindungen nach Madrid von den wichtigsten Städten Galiciens aus. Direktverbindungen nach Barcelona ab A Coruña, Santiago de Compostela, Lugo und Ourense. Zahlreiche Verbindungen mit anderen Reisezielen in Spanien und im Landesinneren von Galicien. Internationale Verbindungen mit Umsteigen. Renfe Spain Pass: Mit dieser Karte können Personen, die nicht in Spanien wohnhaft sind, mit dem Zug durch Spanien reisen. Sie ist sehr nützlich, denn sie gilt für alle AVE-Hochgeschwindigkeitszüge auf Lang- und Mittelstrecken. Der Renfe Spain Pass ist ab der ersten Benutzung einen Monat lang gültig. Er ist in zwei Modalitäten (Business/Club oder Tourist) bis zu sechs Monate im Voraus erhältlich und gilt nach Wahl für 4, 5, 8, 10 oder 12 Fahrten. Mehr Information und den Online-Shop zum Direktkauf finden Sie unter dem folgenden Link: http://www.renfe.com/viajeros/viajes_internacionales/spainpass/index.html Touristenzüge In dieser Gegend verkehren die Transcantábrico-Touristenzüge in den Versionen Clásico und Gran Lujo. Die Fahrt beginnt in Santiago de Compostela und führt durch einen großen Teil des Grünen Spaniens.  

X Zu Mobilversion wechseln