Lage

Araba-Álava

Im Norden Spaniens, im südlichen Baskenland, liegt dessen größte Provinz, Álava. Ihre Hauptstadt ist Vitoria, das auch Hauptstadt des Baskenlandes ist. Die dortige gotische Kathedrale Santa María de Vitoria darf man keinesfalls auslassen, besonders zurzeit, solange die interessanten Restaurierungsarbeiten noch andauern. Im August feiert man in Vitoria das beliebte Volksfest der Virgen Blanca. In der Provinz ist besonders die gastronomische Kultur hervorzuheben. In ihren Städten bekommt man überall leckere „pintxos“ und kann an gastronomischen Festen teilnehmen. Im Süden der Provinz verläuft in der Rioja Alavesa zudem auch eine bekannte Weinstraße. Die Region Álava ist mit vier Naturparks und mehreren Stauseen reich an üppiger Natur. Deshalb ist sie für die Ausübung von Sportarten unter freiem Himmel hervorragend geeignet.



Touristische Reiseziele




X Zu Mobilversion wechseln