Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration



Lage

Autonome Region:
Katalonien

Provinz / Insel:
Barcelona

Barcelona

Vic, die Hauptstadt des Gebiets Osona im Landesinneren der Provinz Barcelona, ist am Ufer des Flusses Meder, in unmittelbarer Nähe des beeindruckenden Stausees von Sau gelegen. Die attraktive Stadt mit ihren zahllosen Sehenswürdigkeiten wird von ihrer klassizistischen Kathedrale beherrscht.Während des Mittelalters war die Stadt in zwei Sektoren aufgeteilt, der eine ordnete sich um die Montcada-Burg herum an, der andere um die Kathedrale. Heute besitzt die Stadt einen vereinten Stadtkern, der von einer beeindruckenden Kathedrale, dem Sitz des Erzbischofs, beherrscht wird. Der Ende des 18. Jahrhunderts entstandene Sakralbau weist einen klassizistischen Stil auf; zu seinen interessantesten Sehenswürdigkeiten gehören die Wandmalereien von Josep María Sert. Bei einem Spaziergang durch Vic kommt man auch an emblematischen Bauten wie dem neben der Kathedrale errichteten Bischofspalast (Palau Episcopal), der Plaza Mayor mit ihrem Säulengang, dem römischen Tempel, dem Sant-Domènech-Kloster und der Pietat-Kirche vorbei.Nur wenige Kilometer von der Stadt entfernt befindet sich eines der besten Hotels der Gegend, das Parador-Hotel von Vic-Sau, von dem aus man einen herrlichen Blick auf die Umgebung genießen kann. Es ist umgeben von Wäldern und dem Stausee von Sau und bietet Ruhe und Entspannung für alle diejenigen, die dem Lärm und der Hektik der Großstadt entfliehen möchten. Nach einem Besuch in Vic kann man die Reise in Richtung des im 11. Jahrhundert erbauten Klosters Sant Pere de Casserres fortsetzen. Auf dem Weg in die Pyrenäen stößt man auf die Vulkangegend von Garrotxa, die zum Naturpark erklärt wurde, auf Olot und Ripoll. Richtung Süden liegt Manresa, das vor allem durch die Basilika Santa María und die Santa Cova, die Heilige Höhle, besticht.




Unerlässlich



Karte/Lokalisierung


X Zu Mobilversion wechseln