Lage

Mallorca

Das Tal, in dem das Städtchen liegt, kann man mit dem Zug erkunden.

  Die Gemeinde Sóller ist in einem Tal der Gebirgskette Sierra de Tramontana gelegen, dessen natürliche Grenze das Mittelmeer bildet. Während der Fahrt mit dem berühmten Zug von Sóller kann man die wunderschöne Landschaft der Gegend genießen, die von Zitrus- und Olivenbäumen geprägt ist. In der Stadt kann man verschiedene Monumente und kunsthistorisch interessante Bauten besichtigen, wie z.B. die Pfarrkirche Sant Bartomeu aus dem 14. Jh., das modernistische Gebäude der Banco Central Hispano, die Ca´n Prunera - ein ebenfalls modernistisches Herrenhaus -, das Landgut Comte, Ses Tres Creus - ein Herz-Jesu-Denkmal (Sagrado Corazón de Jesús) - und das Kloster Sa Capelleta, das in der Nähe der Autostraße nach Lluc gelegen ist.  

Weitere Informationen über das Reiseziel bei:
http://www.visitsoller.com/de/




Karte/Lokalisierung


X Zu Mobilversion wechseln