Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration



Sitges

Lage

Autonome Region:
Katalonien

Provinz / Insel:
Barcelona

Barcelona

Aufgrund seiner Lage zwischen Meer und Bergen stehen dem Besucher der in der Provinz Barcelona gelegenen Stadt Sitges eine Vielzahl von Freizeit- und Vergnügungsmöglichkeiten zur Verfügung. Mit der Costa de Garraf am Mittelmeer und den nahegelegenen Bergen verfügt die Region über wunderschöne Naturlandschaften. Luxuriöse Wohnviertel, Golfplätze und Wassersportanlagen direkt neben den Stränden werden ergänzt durch einen interessanten Stadtkern, in dem sich eine kulturelle Veranstaltung an die andere reiht. Die Küche von Sitges setzt sich aus den Spezialitäten der katalanischen Küste sowie hervorragenden eigenen Gerichten wie dem Xató zusammen.

Weiterlesen

Sitges ist eine der bekanntesten Städte an der Costa de Garraf, der Küste südlich von Barcelona. Die ausgezeichnete Qualität des Wassers und der Strände, von denen einige mit der blauen Umweltflagge ausgezeichnet wurden, sowie die Nähe zu den Bergen hat die Stadt zu einem äußerst beliebten Reiseziel gemacht. Auch der Stadtkern ist einen Besuch wert. Dort kann man Sakralbauten wie die Kirchen Sant Bartomeu und Santa Tecla besichtigen, und auch die Casa de la Vila, ein neugotischer Bau aus dem 19. Jahrhundert, und der Maricel-Palast, in dem sich Elemente aus dem Mittelalter, der Renaissance und dem Barocks vermischen, sind äußerst sehenswert. Die modernistische Ästhetik des ausgehenden 19. und beginnenden 20. Jahrhunderts hat in Sitges ihre Spuren in wunderschönen Bauten wie dem Cau Ferrat hinterlassen, dem Haus und Atelier des Schriftstellers und Malers Santiago Rusiñol. Dieser Künstler ließ sich 1891 in Sitges nieder und machte die Stadt zu einem Treffpunkt von Intellektuellen und Künstlern. Dadurch erhielt Sitges einen Touch von Boheme der bis heute spürbar ist.Kunst und KulturDer kulturelle Veranstaltungskalender von Sitges beinhaltet bedeutende Veranstaltungen wie die Internationale Oldtimer Rallye (als national touristisch wertvoll eingestuft), das Internationale Kinofestival von Katalonien sowie die Feiern an Fronleichnam. Darüber hinaus stehen Kulturfreunden drei Museen zur Verfügung. Im früheren Atelier von Rusiñol sind neben dessen Werken auch Gemälde von El Greco, Zuloaga, Picasso und anderen Künstlern ausgestellt. Im Maricel-Museum kann man Sammlungen romanischer, gotischer und moderner Kunst bewundern. Um die katalanische Gesellschaft des 19. Jahrhunderts besser kennen zu lernen, empfiehlt sich ein Besuch im Romantischen Museum.Sowohl in der Altstadt als auch an den Häfen und Stränden findet man eine Vielzahl von Restaurants, in denen man die lokale Küche kennen lernen kann. Eine der bekanntesten Spezialitäten ist der Xató, welcher aus Endivien, Kabeljau, Tunfisch, Anchovis und Oliven zubereitet und mit Romescu-Soße (aus gebratenen scharfen Paprikaschoten, gerösteten Mandeln, Knoblauch, Öl und roten Peperoni) serviert wird. Weitere typische Köstlichkeiten aus Sitges sind geschmorte Sepia mit Kartoffeln und Ali-Oli-Soße, Tunfischeintopf und Fideuá (Paella mit Nudeln anstelle von Reis). Am besten begleitet man diese Gerichte mit Weinen der Herkunftsbezeichnung Denominación de Origen Alella, Penedés und Pla de Bages. SporthäfenÜber mehr als 4 km erstrecken sich die feinen, weißen Sandstrände an der Küste dieser Stadt der Provinz Barcelona. Durch ihre zahlreichen Vergnügungsmöglichkeiten und Serviceeinrichtungen kann man dort wunderbar seine Freizeit genießen. Die bekanntesten Strände sind gut zugänglich und ihr Wasser ist seicht und ruhig. Andere Strände sind etwas weiter abgelegen. Von diesen sind einige als FKK-Strände ausgewiesen. An den Sporthäfen kann man eine Vielzahl von Wassersportarten ausüben, während verschiedene Unternehmen Aktivsportprogramme mit Klettertouren, Caving oder Wanderungen anbieten. Sitges liegt zwischen dem Mittelmeer und dem Küstengebirge und verfügt somit über spektakuläre Meeres- und Berglandschaften. Eine herrliche Aussicht auf diese Landschaften genießt man in Villafranca del Penedés und Sant Sadurní d´Anoia. Das Zisterzienserkloster Santes Creus, welches von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde, ist ebenfalls ein sehr empfehlenswertes Ausflugsziel. Auch die Städte Tarragona und Barcelona sind attraktive Optionen. Das von den Römern Tarraco genannte Tarragona liegt an der Costa Daurada und verfügt über weite Strände sowie archäologische Sehenswürdigkeiten, die ebenfalls zum Weltkulturerbe erklärt wurden. Die selbe Auszeichnung erhielten verschiedene Bauten in Barcelona, wie z.B. der Park Güell, der Palau Güell, die Casa Milá, der Palau de la Música Catalana und das Sant-Pau-Hospital. Auch Barcelonas Viertel Barrio Gótico und Ciutat Vella sowie der Berg Montjuïc sind einen Besuch wert.

Beenden




Unerlässlich



Karte/Lokalisierung


X Zu Mobilversion wechseln