Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration



Lage

Autonome Region:
Galicien

Provinz / Insel:
Lugo

Lugo

  • x

    Jakobsweg, Erster Europäischer Kulturweg und Welterbe. Mehr


Im Ortskern, der durch den Verlauf des Camino de Santiago (Jakobsweg) durch dieses Gebiet beeinflusst ist, kann man Beispiele mittelalterlicher Sakral-, Profan- und Militärarchitektur finden.Der Ort wurde von Alfons IX. unter dem Namen Vilanova de Sarriá gegründet. Aber dieses Gebiet wurde schon seit alter Zeit besiedelt, wie die megalithischen Grabstätten belegen. Jedoch ist es schwierig zu entscheiden, wer die allerersten Siedler waren. Auf dem Gemeindegebiet befinden sich mehrere archäologische Fundstätten und Reste iberischer Burgen.Der Verlauf des Camino de Santiago (Jakobsweg) durch die Gemeinde hat den Bau zahlreicher Kirchen begünstigt. Zudem sind mehrere mittelalterliche Profan- und Militärbauten erhalten. Es empfiehlt sich, die Burg, das Magdalena-Kloster, die Kirchen Santa Mariña und El Salvador zu besuchen sowie das Angebot der zahlreichen Antiquare des Orts zu prüfen.Die Gemeinde verfügt über schöne Naturräume, etwa den Erholungskomplex O Chanto am Ufer des Flusses Sarria. Auch kann man Angeln, in mehreren Jagdgründen jagen, wandern oder Reitausflüge unternehmen. All das wird ergänzt durch eine reichhaltige Küche, in der Cocido (Eintopf), Pulpo (Krake), Empanada (gefüllte Teigtasche), gegrilltes Fleisch, Wurstwaren und vor allem Wild zu nennen sind.




Karte/Lokalisierung


X Zu Mobilversion wechseln