Lage

Autonome Region:
Katalonien
Provinz / Insel:
Girona
Girona

Sport und Abenteuer

Ribes de Freser liegt im Schutz der hohen Berge der Katalanischen Pyrenäen am Zusammenfluss dreier Flüsse: Rigard, Segadell und Freser. Eine der malerischsten Straßen, die noch heute ihren Charme von einst bewahren, ist die zur Kapelle Sant Cristòfol führende Calle de Cerdanya. Aus dem Mittelalter erhalten sind Überreste der Burg von Segura (13.-15. Jahrhundert) und der Burg von Ribes (13. Jahrhundert). Letztere bewahrt noch einen Teil der Originalmauern. Die Schönheit der Landschaft, das frische Sommerklima, die Nähe zu den Skigebieten der Pyrenäen sowie die Existenz von Heilwasserquellen machen den Ort zu einem idealen Ziel sowohl für einen Erholungsurlaub als auch für die Ausübung von Bergsportarten: Wandern, Klettern, Höhlenklettern, Radfahren, Reiten und im Winter Skifahren. Besondere Erwähnung verdient der Honig aus Ribes, der nach traditionellen Herstellungsmethoden erzeugt wird.




Karte/Lokalisierung


X Zu Mobilversion wechseln