Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration



Lage

Autonome Region:
Valencia

Provinz / Insel:
Castellón - Castelló

Castellón-Castelló

Die auf drei Seiten von Wasser umgebene Stadt hat einen Strand, der ganzjährig sehr beliebt ist. Peñíscola ist eines der wichtigsten touristischen Zentren der Provinz Castellón. Die Burg liegt auf einer ins Meer hineinragenden Anhöhe und versetzt jeden mit ihrem Anblick in die Vergangenheit von Rittern und zinnenbewehrten Festungen, die im Maestrazgo einst zahlreich waren. Papst Benedikt XIII., auch Papst Luna genannt, wählte die Burg als Rückzugsort, von dem aus er für die Einheit der katholischen Kirche kämpfte. Die Festung dominiert den höchsten Punkt der Halbinsel. Ihr Burghof ist wie ein Balkon mit Aussicht zum Mittelmeer, der Bergfried dagegen gewährt einen hervorragenden Panoramablick auf die Küste. Im Frühjahr und Sommer beherbergt dieser ummauerte Bereich ein spanisches Comedy-Filmfestival und ein Festival für alte und barocke Musik. Aber dieses Kleinod des baulichen Erbes der kleinen Halbinsel, auf der sich auch der alte Teil der Stadt befindet, ist nur der Kern der heutigen Gemeinde. Außerhalb der Mauern zeugen zahlreiche Hotels, Apartments und Wohnsiedlungen vom touristischen Erfolg dieses angesehenen Modestrandes. Besucher werden auch den Leuchtturm und das Museum des Meeres kennen lernen wollen und im Naturpark Sierra de Irta wandern oder Mountainbike fahren.  




Unerlässlich



Karte/Lokalisierung


X Zu Mobilversion wechseln