Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration



Lage

Autonome Region:
Galicien

Provinz / Insel:
Pontevedra

Pontevedra

Einst war O Grove eine Insel. Dank der Südwestwinde, die langsam Sand mit sich trugen, besteht heute mit dem Isthmus des Strands A Lanzada eine Landverbindung.O Grove liegt am Eingang des Meeresarms Ría de Arousa. Die kontrastreichen Farben der Fischerboote bilden eine unvergessliche Ansicht. Die Bevölkerung lebt von der Küstenfischerei sowie von der Miesmuschel-, Austern- und Jakobsmuschelzucht. Deswegen sollte man diesen Ort auch nicht verlassen, ohne zuvor in einer beliebigen Kneipe Meeresfrüchte probiert zu haben. Der Fisch- und Miesmuschelhafen von O Grove liegt gleich in der Nähe der Insel A Toxa, die für ihr Heil- und Mineralwasser berühmt ist. Die heilenden Eigenschaften betreffen vor allem Haut- und Atemwegserkrankungen. Wasser und Fango sowie daraus hergestellte Seifen und Salze haben die Insel zu einem bemerkenswerten Kurort gemacht. A Toxa ist die größte der Inseln, die im Watt-ähnlichen Gebiet O Vao liegen.In O Grove wird das Meeresfrüchtefest gefeiert, das als national touristisch wertvoll eingestuft wurde. Es findet an mehreren Tagen rund um den 12. Oktober statt. Bei diesem Fest werden Weine mit der D.O. (Herkunftsbezeichnung) “Rías Baixas” getrunken und eine große Auswahl an Meeresfrüchten gegessen.




Unerlässlich



Karte/Lokalisierung


X Zu Mobilversion wechseln