Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration



Lage

Autonome Region:
Asturien

Provinz / Insel:
Asturien

Asturias

  • x

    Jakobsweg, Erster Europäischer Kulturweg und Welterbe. Mehr


Luarca befindet sich versteckt an der asturischen Küste und ist ein ruhiges Dorf mit weißen Häusern, das den ganzen Reiz seiner Fischertradition erhalten hat. Der alte Ortskern von Luarca liegt rund um eine s-förmige Bucht zwischen steilen Klippen. Die Strandpromenade und der Hafen bilden ein Ensemble, das zu besuchen sich lohnt. Ein kleiner Fluss, über den zahlreiche enge Brücken führen, fließt durch das Dorf. Die charakteristischsten Bauten sind der Leuchtturm, die Kapelle La Atalaya und der Friedhof, der auf einer Steilküste liegt. Hier liegt der in diesem Ort geborene Nobelpreisträger Severo Ochoa begraben liegt. Das traditionelle Flair Luarcas spiegelt sich in seinen Chigres genannten Tavernen wider, wo sich die Gäste in die Kunst, Sidra (Apfelwein) zu trinken, einweisen lassen können.




Unerlässlich



Karte/Lokalisierung


X Zu Mobilversion wechseln