Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration



Lage

Autonome Region:
Kantabrien

Provinz / Insel:
Kantabrien

Cantabria

Im Kern dieser kantabrischen Ortschaft gibt es viele klassizistische Gebäude aus dem 17. und 18. Jahrhundert zu sehen. 1978 wurde er zum Historischen Ensemble erklärt.Liérganes liegt zu Füßen der beiden kleinen Anhöhen Marimón und Cotillamón, die gemeinhin als “Busen von Liérganes” bekannt sind. Der alte Ortsteil heißt El Mercadil. Neben Herrenhäusern befinden sich hier der Rañada-Palast, der auch Palast Cuesta-Mercadillo genannt wird, die Kirche San Sebastián, die Pfarrkirche San Pedro Ad Víncula, die Häuser der Familien Setién und Cañones, die Kapellen Humilladero und Carmen sowie die neue Brücke. Ebenfalls bemerkenswert ist das Badehaus von Liérganes, das von einem herrlichen, mit großen Bäumen bestandenen Gelände umgeben ist und dem Ort sein charakteristisches Flair des 19. Jahrhunderts verleiht.




Unerlässlich



Karte/Lokalisierung