Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration



Lage

Autonome Region:
Balearen

Provinz / Insel:
Mallorca

Mallorca

Die Stadt befindet sich im Gebiet Es Raiguer, im Inselinneren.Inca ist einwohnermäßig eine der größten Städte der Insel. Die Gemeinde zählte einst mehrere Talayot-Siedlungen, die auch während der Römerzeit, bis zum 5. Jahrhundert, noch bewohnt waren. Während der Maurenherrschaft war die Stadt unter dem Namen "Inkàn" bekannt. Aus jener Zeit sind noch einige Zeugnisse erhalten, wie z.B. die "Sinies" und "Ganats" oder die "Foggara", verschiedene Systeme, mit denen Grundwasser an die Erdoberfläche geholt wurde.Die Blütezeit der Stadt begann Anfang des 20. Jahrhunderts, als, begünstigt durch die Eisenbahn und eine Gasfabrik, die ersten Lederfabriken, die hauptsächlich auf die Herstellung von Schuhwerk ausgerichtet waren, entstanden.In Inca findet jeden Donnerstag ein Markt statt, der als einer der bedeutendsten Märkte Mallorcas gilt. Der wichtigste Markt des Jahres findet am "Dijous Bó" (am guten Donnerstag) statt, der auch mit dem Stadtfest zusammen fällt.In den sog. "Cellers" von Inca, eine Mischung aus Weinkeller und Restaurant, kann man Spezialitäten der regionalen Küche und eine typische Kekssorte kosten.Unter den Sehenswürdigkeiten Incas sind besonders die Kirche Santa María la Mayor sowie die Klöster Sant Domingo, Sant Francesc und Sant Bartomeu zu erwähnen.

Mehr Info




Karte/Lokalisierung


X Zu Mobilversion wechseln