Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration



Lage

Autonome Region:
Kastilien-León

Provinz / Insel:
Zamora

Zamora

Dieser hübsche, denkmalgeschützte Ort befindet sich mitten im Naturpark Los Arribes del Duero, auf einer Anhöhe etwa 64 Kilometer von Zamora entfernt.

Aufgrund seiner privilegierten Lage bieten sich wundervolle Ausblicke auf die grüne Landschaft von Los Arribes del Duero. Der Ort besticht vor allem wegen seiner gut erhaltenen volkstümlichen Architektur. An den steilen, gewundenen Straßen stößt man auf massive alte Wohnhäuser mit Wappenschmuck, malerische Winkel wie beispielsweise den Torbogen, der Zugang zum Burgbereich gewährt, und die Straßen Torrejón oder Nogal. Von der Burg der Doña Urraca sind noch einige Mauerreste erhalten. Die Kirche La Asunción ist eine der interessantesten Sehenswürdigkeiten: obwohl im Wesentlichen gotisch, besitzt sie einige romanische Portale mit bemerkenswerten Kapitellen. Ebenfalls eine Erwähnung verdienen die Wallfahrtskapellen Santa Colomba, La Soledad, Santa Cruz und San Albín. Eine weitere Besonderheit sind die unterirdischen Weinkeller des Ortes, die teilweise besichtigt werden können. Passionierte Wanderer finden mehrere Touren durch den umgebenden Naturpark vor.




Karte/Lokalisierung