Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration



Lage

Autonome Region:
Kanarische Inseln

Provinz / Insel:
El Hierro

El Hierro

Das Gebiet befindet sich im Südwesten der Insel El Hierro und umfasst die Ortschaften El Pinar und La Restinga. Die Umgebung ist herrlich, wobei hier die bergige Landschaft vulkanischen Ursprungs besonders auffallend ist.

In El Pinar werden viele Möglichkeiten für Natur, Kultur und Sport geboten. Praktisch 80 % des Gebietes befinden sich im Inneren des Landschaftsparks Frontera und ein breiter Küstenstreifen dieser Gemeinde gehört zum Meeresreservat Punta de la Restinga Mar de Las Calmas. Mit anderen Worten, hier ist die ideale Gegend für Sportarten wie Wandern, Klettern, Tauchen oder Segeln. Besonders gut kann man die Vulkanlandschaft von El Pinar von einigen der Aussichtspunkte aus überblicken. Zwei der wichtigsten Aussichtspunkte sind der von Las Playas und der von Tanajara. Außerdem gibt es eine Stelle, von wo aus man die Einzigartigkeit der Vulkanformationen besonders gut sehen kann. Dabei handelt es sich um El Lajial, ein Gebiet, das wegen seines Vulkanbodens und der verschiedenen Arten der Vulkanströme wie aus einer anderen Welt zu sein scheint. Um die Vergangenheit der Insel zu entdecken, sollte man unbedingt El Julan besuchen, einen der wichtigsten archäologischen Bereiche auf den Kanarischen Inseln. Weitere Sehenswürdigkeiten sind der Leuchtturm von Orchilla (westlichste Stelle Spaniens), Tacorón (wo man einen Tag am Strand mit spektakulären Sonnenuntergängen erleben kann), der Nullmeridian (die Stelle, die Jahrhunderte lang als das Ende der Welt angesehen wurde) und der Park El Morcillo (ein Gebiet auf El Hierro, wo Campen erlaubt ist).

Weitere Informationen über das Reiseziel bei:
http://elpinardeelhierro.es




Karte/Lokalisierung


X Zu Mobilversion wechseln