Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration



Lage

Autonome Region:
Katalonien

Provinz / Insel:
Tarragona

Tarragona

Strand, Berge und ein reiches kulturelles Erbe Die Ursprünge von El Perelló reichen bis in die Prähistorie zurück. Das belegen die zum Weltkulturerbe erklärten Höhlenmalereien von Cabra-Feixet. Der Ort war eine bedeutende Römersiedlung und noch heute sind zahlreiche Reste aus jener Zeit erhalten, beispielsweise ein Teil der Via Augusta, Brücken und Brunnen. El Perelló mit seinem alten Hospital aus dem 14. Jahrhundert erlitt im Laufe seiner Geschichte zahlreiche Angriffe und Streitigkeiten, konnte sich jedoch stets wieder erholen. Weitere bedeutende Bauwerke des Ortes sind der Turm Els Moros, die Kapelle Sant Cristófol und das Monument Coll de les Forques.

Heute ist der Ort dank seiner privilegierten Lage auch unter dem Beinamen „Aussichtspunkt des Delta“ bekannt. El Perelló verbindet Meer und Berge. Seine ruhigen Strände mit ihrem kristallklaren Wasser sind ein weiterer bedeutender Anziehungspunkt. Aber die Landschaft wird auch von den Bergen geprägt. Im Bereich der Gastronomie sind besonders der ausgezeichnete Honig der Gegend und das in ganz Katalonien bekannte Olivenöl zu erwähnen.




Unerlässlich



Karte/Lokalisierung


X Zu Mobilversion wechseln