Lage

Teruel

In Calaceite hat man ein Museum eingerichtet, um des berühmten Archäologen Joan Cabré (1882-1947) zu gedenken und um sein Werk zu verbreiten. Calaceite liegt am Osthang eines Hügels zwischen den Tälern der Flüsse Matarraña und Alga. Der schöne Ort bietet einige Sehenswürdigkeiten: Die barocke Pfarrkirche La Asunción (17./18. Jahrhundert) verfügt über drei Schiffe und eine monumentale Fassade. Das Rathaus stammt aus der Renaissance. Die Kapelle San Antonio (17. Jahrhundert) liegt in der Straße Calle de San Antonio. Zudem gibt es die beiden Einsiedeleien San Roque (17.-19. Jahrhundert) und Virgen del Pilar (18. Jahrhundert). Auch kann man ein gotisches Wegkreuz (13./14. Jahrhundert) mit achteckiger Säule und einfacher Basis finden, das im 15. Jahrhundert rekonstruiert wurde. Calaceite verfügt außerdem über zahlreiche Gebäude aus dem 18. Jahrhundert. Im Gemeindegebiet Calaceite liegt die iberische Fundstätte San Antonio, wo archäologische Stücke aus dem 5. Jahrhundert v. Chr. ausgegraben wurden.  




Karte/Lokalisierung



X Zu Mobilversion wechseln

X
Spain SevillaMadridCórdobaBarcelonaMálagaValenciaA CoruñaGranadaCáceresCastellón - CastellóLleidaLugoMurciaHuescaVizcaya -VizkaiaLa RiojaCádizPontevedraKantabrienAlicante - AlacantBurgosGuipúzcoa - GipuzkoaToledoAlmeríaAsturienJaénÁlava - ArabaTarragonaHuelvaÁvilaTeruelLeónZamoraZaragozaSalamancaCiudad RealGironaSegoviaNavarraBadajozCuencaValladolidOurenseSoriaPalenciaAlbaceteGuadalajaraKanarische InselnBalearen
X
Baleares MallorcaIbizaMenorcaFormentera
X
Canarias Gran CanariaLa PalmaLanzaroteTeneriffaLa GomeraFuerteventura