Lage

Girona

Der Gemeindebezirk Blanes ist im äußersten Süden der Provinz Girona, an der Mündung des Tordera gelegen. An seiner vier Kilometer langen Küste findet man sowohl felsige Steilklippen als auch ruhige, kleine Buchten. Besondere Erwähnung verdienen die Ruinen der Sant-Joan-Burg, die auf Befehl von Grau de Cabrera Mitte des 13. Jahrhunderts errichtet wurde. Ihr Turm stammt jedoch aus den Zeiten Karls V. Des Weiteren sind die gotischen Bauten aus dem 14. und 15. Jahrhundert zu erwähnen. Einen Besuch wert sind auch der gotische Brunnen, welcher auf Anweisungen der Tochter des Grafen von Prades, Violante de Cabrera, Ende des 14. Jahrhunderts angefertigt wurde, die Kirche Nuestra Señora de la Esperanza, das Sanktuar Sagrada Imagen del Vilar, das 4 km von Blanes entfernt liegt, und die Santa-Bárbara-Kapelle. In Blanes kann man sich außerdem an zwei botanischen Gärten - dem Mar i Murtra und dem Pinya Rosa - sowie an den Stränden Treumal, Santa Francesc, Santa Ana, Blanes und S’Abanell erfreuen.  

Weitere Informationen über das Reiseziel bei:
http://www.blanesturisme.cat/




Karte/Lokalisierung


X Zu Mobilversion wechseln