Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration



Lage

Autonome Region:
Katalonien

Provinz / Insel:
Girona

Girona

18 km von Girona entfernt, in der Nähe des Naturparks Zona Volcánica de La Garrotxa, befindet sich das Städtchen Banyoles. Die Sierra de Rocacorba und die Flüsse Fluvià und Terri bilden den unvergleichlichen Rahmen für dieses Städtchen. Es ist eingebettet zwischen grünen Hügeln, am Ufer des gleichnamigen Sees, und ist um zwei Punkte herum angeordnet. Die Kirche Santa María del Turers (14. Jh.) und das klassizistische Kloster Sant Esteve befinden sich in der Vila Vella. In der Vila Nova dagegen sollte man sich vor allem den von Bogengängen umgebenen Platz ansehen, an dem man zahlreiche alte Gebäude bewundern kann. Das historische Erbe der Stadt wird ergänzt durch die Pia Almoina, ein mittelalterlicher Bau aus dem 14. Jahrhundert, und die Llotja del Tint, die im 15. Jahrhundert entstand. Auch ein Besuch im Archäologischen Kreismuseum, in dem das Kiefer eines Neandertalers ausgestellt ist, sollte unbedingt auf dem Programm stehen. Der See ist ein weiterer Anreiz für einen Besuch. Er besitzt einen Umfang von sechs Kilometern und bietet die Möglichkeit, Ruderboote zu mieten, zu angeln oder Kanu zu fahren.




Karte/Lokalisierung


X Zu Mobilversion wechseln