Lage

Gran Canaria

Fast das gesamte Gemeindegebiet von Artenara ist Teil des Naturparks Tamadaba. In diesem von den Massiven des Altavista und des Tamada eingerahmten Ort befindet sich der größte Kessel der Insel, die Caldera de Tejeda. Bemerkenswert in der Ortschaft Artenara ist die Einsiedelei Virgen de La Cuevita und ihre Umgebung, in der bedeutende archäologische Fundstätten liegen. Die Einwohner des Orts stellen noch heute Keramik-Objekte her, weshalb das lokale Kunsthandwerk ein weiterer touristischer Reiz dieser Gegend ist. Artenara liegt im Naturpark Tamadaba, einem Gebiet mit Pinienwäldern, das Sportarten im Kontakt zur Natur ermöglicht, wie zum Beispiel Wandern.  




Karte/Lokalisierung


X Zu Mobilversion wechseln