Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration




Lage

Autonome Region:
Kastilien-León

Provinz / Insel:
Salamanca

Salamanca


Weitere Informationen


Präsentation

Die Anreise nach Salamanca ist unkompliziert, denn die Stadt liegt in Zentralspanien, rund 212 Kilometer von Madrid entfernt. Dank eines breiten Netzes an Verkehrs- und Transportmitteln bestehen Verbindungen mit den wichtigsten Orten des Landes.

Mit dem Auto

Salamanca ist von Madrid, der Hauptstadt des Landes, aus über die Schnellstraße A-50 erreichbar. Die A-66 verbindet die Stadt mit anderen Orten in Spanien wie etwa Gijón, Zamora, Cáceres oder Mérida. Von Portugal aus erfolgt die Anreise in wenigen Stunden über die Schnellstraße A-62. Neben dem eigenen Auto können Sie für eine Reise nach Salamanca auch den Reisebus wählen. Es bestehen Inlandsverbindungen mit Madrid, Barcelona, Sevilla, Zaragoza und Santander sowie internationale Verbindungen mit Bordeaux, Hamburg, Lyon, München, Nizza und Paris. Der Busbahnhof liegt im Stadtgebiet Salamancas in der Nähe des historischen Zentrums.

Mit dem Flugzeug

Der Flughafen Salamanca ist Teil des für die Öffentlichkeit zugänglichen Militärstützpunkts Matacán und bietet Flüge nach Barcelona und Paris. Der Flughafen liegt nur 15 Kilometer von Salamanca entfernt und ist mit dem Bus (3 €) und dem Taxi zu erreichen. Der am nächsten gelegene internationale Flughafen befindet sich in Valladolid, knapp eineinhalb Stunden von Salamanca entfernt. Für Flüge aus anderen internationalen Zielen empfiehlt sich der Flughafen Madrid-Barajas. Von dort aus besteht die Möglichkeit, sich mit einem Mietwagen, dem Zug oder dem Reisebus (es gibt eine Direktverbindung vom Terminal 1 des Madrider Flughafens Barajas) nach Salamanca zu begeben.

Wichtige Punkte

Mit dem Bus

ANeben dem eigenen Auto können Sie für eine Reise nach Salamanca auch den Reisebus wählen. Es bestehen Inlandsverbindungen mit Madrid, Barcelona, Sevilla, Zaragoza und Santander sowie internationale Verbindungen mit Bordeaux, Hamburg, Lyon, München, Nizza und Paris. Der Busbahnhof liegt im Stadtgebiet Salamancas in der Nähe des historischen Zentrums.

Mit dem Zug

Auch mit dem Zug kann man unter anderem von Madrid, Ávila, San Sebastián, Bilbao und Barcelona aus auf bequeme Weise nach Salamanca reisen. Zudem bestehen Direktverbindungen nach Portugal und andere internationale Ziele können über die Zugverbindung Irún-Hendaya erreicht werden. Der Bahnhof befindet sich direkt in der Stadt und ist zugleich ein modernes Einkaufs- und Vergnügungszentrum, das besonders durch sein originelles Design besticht. Renfe Spain Pass
Mit dieser Karte können Personen, die nicht in Spanien wohnhaft sind, ganz einfach mit dem Zug durch Spanien reisen. Sie ist sehr nützlich, denn sie gilt für alle AVE-Hochgeschwindigkeitszüge auf Lang- und Mittelstrecken. Der Renfe Spain Pass ist ab der ersten Benutzung einen Monat lang gültig. Er ist in zwei Modalitäten (Business/Club oder Tourist) bis zu sechs Monate im Voraus erhältlich und gilt nach Wahl für 4, 6, 8, 10 oder 12 Fahrten.

Weitere Informationen: Renfe Spain Pass

Wichtige Punkte



X Zu Mobilversion wechseln