Kontaktdaten

Plaza Maior, s/n.
32005  Orense, Ourense  (Galicien)
mapour@xunta.es
http://www.musarqourense.xunta.es/es/
Tel.:+34 988788439
Fax:+34 988788450

Lage



Beschreibung

Die Geschichte anhand von Skulpturen

Das Museum befindet sich in dem früheren Bischofspalast von Ourense aus dem 12. Jahrhundert, dem am besten erhaltenen Zivilgebäude im Stil der Romanik.

Das Museum zeigt Exponate aus der Zeit vom Paläolithikum bis zur Gegenwart. Besonders interessant sind die Bestände im Zusammenhang mit der Vorgeschichte, der Kultur der befestigten Wohnanlagen und der Römerzeit. Die Abteilung zur Castro-Kultur ist mit ihren originellen Sammlungen von Steinskulpturen und „Guerreiros“ (Kriegern) am bedeutendsten. Außerdem ist auf die Grabbeigaben der Megalithkultur und die auserlesenen Skulpturen der Renaissance und des Barocks hinzuweisen. Gegenwärtig wird das Museumsgebäude umgebaut, weshalb die Ausstellungsräume geschlossen sind. Nur im Ausstellungssaal San Francisco kann die Sammlung „Anthologie der Skulptur“ besichtigt werden, die eine Reihe von Skulpturen und andere wichtige Exponate des Museums zeigt, darunter die „Galläker-Krieger“ und Skulpturen der Renaissance.  

  • Bezeichnung: Provinzialmuseum
  • Inhalt: Archäologie

Praktische Informationen

Öffnungszeiten

  • Von Dienstag bis Samstag

    Von 09:00 bis 22:00
  • Sonntag

    Von 09:00 bis 15:00
  • Ruhetage: Montag, An Feiertagen

Preise

  • Eintritt frei

Karte


WAS GIBT ES HIER IN DER NÄHE? (im Umkreis von 2 km)


X Zu Mobilversion wechseln

X
Spain SevillaMadridMálagaCórdobaA CoruñaBarcelonaHuescaGranadaCádizCastellón - CastellóValenciaLleidaCáceresMurciaLa RiojaAsturienPontevedraAlicante - AlacantKantabrienVizcaya -VizkaiaLugoGuipúzcoa - GipuzkoaBurgosJaénAlmeríaToledoTarragonaÁlava - ArabaTeruelÁvilaHuelvaLeónCiudad RealGironaZaragozaZamoraBadajozSalamancaSegoviaNavarraCuencaValladolidPalenciaSoriaOurenseAlbaceteGuadalajaraKanarische InselnBalearen
X
Baleares IbizaMallorcaMenorcaFormentera
X
Canarias LanzaroteLa PalmaTeneriffaGran CanariaFuerteventuraLa GomeraEl Hierro