Kontaktdaten

Plaza de la Seo s/n
50500  Tarazona, Zaragoza  (Aragonien)
catedral@tarazonamonumental.es
www.tarazonamonumental.es
www.catedraldetarazona.es
Tel.:+34 976640271

Lage

Zaragoza

Buchungen


Beschreibung

Der Jungfrau Nuestra Señora de la Huerta gewidmet

Das Gebäude weist unterschiedliche Stilrichtungen auf. Früheste gotische Elemente sind aus dem 13. Jahrhundert, die spätesten aus dem 15. Jahrhundert. Dazu kommt Renaissance aus dem 16. Jahrhundert, angereichert mit der architektonischen Tradition des aragonesischen Mudéjar-Stils. 1931 zum kunsthistorischen Denkmal erklärt. Den Haupteingang bildet ein Portal aus behauenem Stein mit einem ausladenden barocken Portikus, der zwischen 1733 und 1735 entstand. Der Kreuzgang ist ein Meisterwerk aus der Endphase der aragonesischen Mudéjar-Architektur. Besonders auffällig sind die komplexen Stuckarbeiten an den Fenstern, die im vorigen Jahrhundert zum großen Teil restauriert wurden.

  • Bauweise: Kathedrale
  • Kunstepoche: Gotisch
  • Historischer Zeitraum: 13. Jahrhundert
  • Umgebung: Kirche San Francisco, Eguarás-Palast, Alte Stierkampfarena, Kirche Santa María Magdalena, Bischofspalast, Jüdisches Viertel, Rathaus, Kirche Nuestra Señora de la Merced

Praktische Informationen

Öffnungszeiten

  • vom 01 Apr bis 13 Sep
  • Von Dienstag bis Samstag Von 11:00 bis 14:00 Von 16:00 bis 19:00
  • Sonntag Von 11:00 bis 14:00 Von 16:00 bis 18:00
  • Ruhetage: Montag
  • vom 02 Jan bis 31 Mrz
  • Von Mittwoch bis Freitag Von 11:00 bis 14:00 Von 16:00 bis 18:00
  • Samstag Von 11:00 bis 14:00 Von 16:00 bis 19:00
  • Sonntag Von 11:00 bis 14:00
  • Ruhetage: Montag, Dienstag

Preise

  • Allgemein: 4€
  • Ermäßigter Eintritt: 3€
  • Kinder: Eintritt frei

Serviceleistungen

Führungen

Karte



WAS GIBT ES HIER IN DER NÄHE? (im Umkreis von 2 km)


X Zu Mobilversion wechseln