Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration




Kontaktdaten

42313  Gormaz, Soria  (Kastilien-León)
oficinadeturismodesoria@jcyl.es
http://www.castillodegormaz.com/
Tel.:+34 975212052
Fax:+34 975221289

Lage

Autonome Region:
Kastilien-León

Provinz / Insel:
Soria

Soria

Beschreibung

Diese maurische Festung im Kalifenstil wurde im 10. Jahrhundert zur Verteidigung des Duerogebiets gegen die Angriffe der Christen errichtet. Sie war aus behauenen Quadersteinen gebaut und unterteilte sich in zwei durch einen Graben voneinander getrennte Bereiche: die Festung Alcázar und den ummauerten Bereich, in dem sich die Soldaten und die Zisternen befanden. Im Alcázar gab es sieben Türme, von denen der Almanzor-Turm und der Bergfried besonders bemerkenswert sind. Er hatte auch eine Zisterne und einen bedeutenden Waffensaal. Diese Burg wird im Heldenepos “Cantar de Mío Cid” erwähnt. El Cid Campeador war der Burgherr der Festung, nachdem sie von den Christen eingenommen worden war. Die Festung ist die längste Europas.

Bauweise:
Burg

Kunstepoche:
Romanisch

Historischer Zeitraum:
10. Jahrhundert

Praktische Informationen

Öffnungszeiten


Freier Zutritt.


Karte


X Zu Mobilversion wechseln