Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration




Kontaktdaten

Avenida de la Palmera, s/n.
41013  Sevilla  (Andalusien)
http://www.visitasevilla.es/

Lage

Autonome Region:
Andalusien

Provinz / Insel:
Sevilla

Sevilla

Beschreibung

Der Park wurde der Stadt Sevilla 1893 von der Infantin María Luisa Fernanda de Borbón und Herzogin von Montpellier geschenkt. Sein Grundriss ist trapezförmig und er ist von Alleen voller üppiger Vegetation durchkreuzt (Avenida de Hernán Cortés und Avenida de Pizarro). Die Promenaden kreuzen sich an runden Plätzen mit Springbrunnen und Statuen, die den Park zu einem wahren Freilichtmuseum machen. Hervorzuheben sind die Plätze Gustavo Adolfo Bécquer, Hermanos Quintero und Infanta María Luisa. Die bedeutendsten Brunnen sind der Löwen- und der Froschbrunnen. An Teichen wiederum seien der Lotus- und der Ententeich genannt.

Bauweise:
Garten

Historischer Zeitraum:
19. Jahrhundert

Praktische Informationen

Öffnungszeiten

vom 01 Sep bis 30 Jun
Von 08:00 bis 22:00



vom 01 Jul bis 31 Aug
Von 08:00 bis 00:00



Preise

Eintritt frei

Karte


Ganz in der Nähe


X Zu Mobilversion wechseln