Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration




Kontaktdaten

Plaza de la Peregrina, s/n
36003  Pontevedra  (Galicien)
http://www.visit-pontevedra.com
Tel.:+34 986850814

Lage

Autonome Region:
Galicien

Provinz / Insel:
Pontevedra

Pontevedra

Beschreibung

Die Tatsache, dass die Kirche der Jungfrau Maria geweiht ist und die kuriose Form einer Jakobsmuschel besitzt, weist auf ihre Funktion als Pilgerkirche des Jakobswegs hin.

Sie liegt direkt neben der gotischen Kirche des früheren Franziskanerklosters am portugiesischen Jakobsweg. Zwischen 1778 und 1832 nach dem Entwurf von Antonio de Souto und Bernardo José de Mier im charakteristischen Stil des Spätbarock mit klassizistischen Elementen errichtet, ist das Originellste der Kirche ihre Muschelform mit konvexer, von zwei Türmen flankierter Fassade. Das Kircheninnere mit angebauter Sakristei ist kreuzförmig.
Das Atrium vor der Kirche besitzt eine Freitreppe mit pinakelgeschmückter Balustrade. An hervorgehobener Stelle thront eine Figur der Virgen de la Peregrina (19. Jahrhundert), Schutzpatronin der Stadt und Provinz Pontevedra. Der klassizistische Hochaltar von 1789 stammt von Melchor de Prado.

Bauweise:
Kirche

Kunstepoche:
Barock

Praktische Informationen

Öffnungszeiten

Ganzjährig während den Gottesdienstzeiten.


Preise

Eintritt frei

Karte


Ganz in der Nähe


X Zu Mobilversion wechseln