Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration




Kontaktdaten

Calle de la Concha s/n
28300  Aranjuez, Madrid  (Madrid)
www.aranjuez.com

Lage

Autonome Region:
Madrid

Provinz / Insel:
Madrid

Madrid

Beschreibung

Das Gebäude wurde auf Befehl Karls III. unter der Leitung von Manuel Serrano im 18. Jahrhundert errichtet und zu Zeiten von Königin Isabella II. erweitert. Es diente als Hospital für die Bediensteten des Königs sowie die Bewohner des Königssitzes von Aranjuez. Die Anlage ist um zwei Innenhöfe angeordnet. An der Ziegesteinfassade ist besonders das Portal sehenswert, an dem sich gewundene und dreieckige Giebel überlagern und das in einem dreieckigen Giebel zuläuft, der seinerseits in einem Halbkreisbogen eingearbeitet ist. Heute sind in dem Gebäude Büros des Rathauses sowie Bestände des Historischen Archivs von Aranjuez untergebracht.

Bauweise:
Öffentlicher Bau

Kunstepoche:
Klassizistisch

Historischer Zeitraum:
18. Jahrhundert

Praktische Informationen

Öffnungszeiten

Das Baudenkmal kann nur von außen besichtigt werden.


Karte


Ganz in der Nähe


X Zu Mobilversion wechseln