Kontaktdaten

Calle de Santa Maria, s/n
23711  Baños de la Encina, Jaén  (Andalusien)
www.bdelaencina.com
Tel.:+34 953613338

Lage

Jaén

Beschreibung

Dieses schöne Beispiel der Militärarchitektur aus der Kalifenzeit von al-Andalus, das auch als Burg von Burgalimar bekannt ist, hat nur geringe strukturelle Veränderungen oder Einbußen erfahren.

Der eindrucksvolle Festungsbau besteht aus einer durchgehenden Mauer aus Stampflehm, verstärkt mit vierzehn Türmen mit quadratischem Grundriss. Die Silhouette der Burg zeichnet sich durch eine gleichmäßige, ebenfalls quadratische Zinnenbewehrung aus. Auf der Gründungstafel ist als Jahr der Fertigstellung 968 verzeichnet. Bauherr war der Omaijaden-Kalif al-Hakam I. Die Inschrift war über dem Hauptportal angebracht, einem Hufeisenbogen, flankiert von zwei kubischen Türmen. Nachdem die Burg in christliche Hände kam, wurde als wichtigste Änderungen der Wehrturm gebaut. Der Burghof wurde mit einer Wand unterteilt, die ein heute geschleifter Rundturm zweiteilte.

  • Bauweise: Burg
  • Kunstepoche: Arabisch

Praktische Informationen

Öffnungszeiten

  • Von Montag bis Freitag Von 10:00 bis 14:30 Von 16:00 bis 18:30
  • Von Wochenende bis An Feiertagen Von 10:00 bis 14:00 Von 16:00 bis 19:30
  • Ruhetage: Dienstag

Preise

  • Allgemein: 3€
  • Kinder: 1,5€
  • Eintritt frei

Serviceleistungen

Führungen

Karte



WAS GIBT ES HIER IN DER NÄHE? (im Umkreis von 2 km)


X Zu Mobilversion wechseln