Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration




Kontaktdaten

Plaza de la Inmaculada 5
15705  Santiago de Compostela, A Coruña  (Galicien)
info@santiagoturismo.com
www.santiagoturismo.com
Tel.:+34 981583008
Tel.:+34 981574502
Tel.:+34 981572880
Fax:+34 981555129

Lage

Autonome Region:
Galicien

Provinz / Insel:
A Coruña

Coruña, A

Buchungen

Tel.: +34 981572880

Reservieren


Beschreibung

Der Großteil des Klosters ist im barocken Stil gehalten.

Ein herausragendes Bauensemble in der Altstadt.

Mit einer Grundfläche von 20.000 Quadratmetern ist das Kloster San Martín Pinario nach der Kathedrale das zweitgrößte religiöse Gebäude von Santiago. Die Hauptfassade im Barockstil ist etwa 100 Meter lang. Die ursprüngliche Kirche wurde im 12. Jahrhundert erbaut, während der heutige Bau aus dem 17. Jahrhundert stammt. Die beeindruckende Fassade der Kirche im plateresken Stil wurde gegen Ende des 16. Jahrhunderts erstellt. Bei ihrer Gestaltung arbeiteten drei der größten Künstler jener Zeit mit: Peña y Toro, Melchor de Velasco und Domingo de Andrade. Erwähnenswert ist besonders das enorme Halbtonnengewölbe.

Bauweise:
Konvent

Kunstepoche:
Barock

Historischer Zeitraum:
17. Jahrhundert, 11. Jahrhundert

Umgebung:
Die Kathedrale von Santiago de Compostela.

Praktische Informationen

Öffnungszeiten

Von Dienstag bis Sonntag
Von 11:00 bis 13:30
Von 16:00 bis 18:30


Kirche und Diözesanmuseum

Ruhetage: Montag

Preise

Allgemein: 2.50€
Ermäßigter Eintritt: 1.50€
Klosterbesichtigung: 3 €. Kirchen- und Klosterbesichtigung: 4 €. Führungen: dienstags bis donnerstags um 10.30 Uhr. Preis: 4 €

Karte


Ganz in der Nähe


X Zu Mobilversion wechseln