Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration




Kontaktdaten

Zona Cuevas de Altamira
39330  Santillana, Santillana del Mar, Kantabrien  (Kantabrien)
comunicacion.maltamira@mecd.es
http://museodealtamira.mcu.es
Tel.:+34 942818815
Tel.:+34 942818005
Fax:+34 942840157

Lage

Autonome Region:
Kantabrien

Provinz / Insel:
Kantabrien

Cantabria

Buchungen


  • x

    Welterbe, von der UNESCO verliehenes Zertifikat.


Beschreibung

Wichtige Beispiele der prähistorischen Höhlenkunst

Die Malereien sind ca. 14.000 Jahre alt und wurden zum Weltkulturerbe erklärt.

Die Höhle besitzt einen unregelmäßig geformten Grundriss und ist etwa 270 Meter lang. Sie besitzt einen Vorraum, eine Galerie und den seitlichen Saal. Dort befindet sich eines der schönsten Beispiele der prähistorischen Höhlenmalerei. Die Zeichnungen sind etwa 14.000 Jahre alt und zeigen Bisons, Hirsche, Wildschweine, Pferde... Zu ihrer Ausführung wurde schwarz umrandeter, rot pigmentierter Ocker verwendet. Um ihre Erhaltung zu gewährleisten, wurden die Struktur der Höhle und die Malereien mit denselben bildnerischen Techniken minutiös in der sogenannten Neocueva des Museums von Altamira nachgebildet. So kann der Besucher alle Details des großen Bisongewölbes bewundern und die Werkstatt der prähistorischen Maler besichtigen, wo die verwendeten Techniken dieses Meisterwerks der Höhlenkunst erklärt werden.

Bauweise:
Schauhöhlen und -bergwerke

Kunstepoche:
Vorgeschichte

Umgebung:
In 2 Kilometern Entfernung befindet sich Santillana del Mar mit seinen schönen kunsthistorischen Sehenswürdigkeiten.

Praktische Informationen

Öffnungszeiten


* Im Januar 2014 wurde ein Forschungsprogramm mit experimentellen Besichtigungen der Höhle von Altamira gestartet: zugelassen wird eine fünfköpfige Gruppe pro Woche in Begleitung von zwei Führern des Museums.

Karte


WAS GIBT ES HIER IN DER NÄHE? (im Umkreis von 2 km)


X Zu Mobilversion wechseln