Praktische Informationen



Lage

Valencia-València
  • Kategorie: Feierlichkeit von nationalem touristischen Interesse



Beschreibung

Der Höhepunkt der Karwoche von Sagunt in der Provinz Valencia ist am Karfreitag der Leidensweg von der Wallfahrtskirche La Sangre zum Kalvarienberg.

Entlang der über steile Wege verlaufenden Strecke wird die Leidensgeschichte Christi präsentiert, ein gut besuchtes Ereignis mit Trommeln, Gebeten und unter dem Namen „motets“ bekannten Gesängen. Am Nachmittag desselben Tages findet die Prozession der Heiligen Bestattung statt, eine stark frequentierte Veranstaltung voller Inbrunst. Bei diesem Festumzug bitten die Kinder die Teilnehmer um ein Bonbon („caramelet“), während einige Angehörige der Laienbruderschaften – so genannte „plegaors“ – um eine Spende anhalten. Das Ganze wird von Trommeln und Hörnern begleitet. Während der Karwoche wird zudem von einer Laiengruppe die Passion von Sagunt aufgeführt, ein Theaterstück über Leidensgeschichte und Tod Jesu Christi.

Die Karwoche zählt zu den traditionellsten und am tiefsten verwurzelten Festen Spaniens. Bei den Feierlichkeiten, die eine jahrhundertealte Geschichte und Tradition besitzen, wird der Leidensgeschichte Christi und seines Todes gedacht. Die Straßen fast aller Städte und Dörfer Spaniens werden zu Schauplätzen religiöser Inbrunst und Hingabe, an denen sich Schmerz und andächtige Rückgezogenheit beim Gedenken der Kreuzigung Christi mit Musik, Kunst, dem farbenprächtigen Zauber der Prozessionen und feierlichen Umzügen mischen, bei denen zahlreiche Gläubige religiöse Skulpturen begleiten.

Praktische Informationen

  • Datum: vom 20.03.2016 bis 27.03.2016
  • Ort: Sagunto-Sagunt (Valencia)

Öffnungszeiten und Preise

Öffnungszeiten

  • vom 20.03.2016 bis 27.03.2016

* Die Angaben können sich ändern

Karte



WAS GIBT ES HIER IN DER NÄHE? (im Umkreis von 2 km)




X Zu Mobilversion wechseln