Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Surferfahrung des Benutzers. Wenn Sie weiter surfen, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. In unserer Cookie-Politik erhalten Sie mehr Information bzw. Anweisungen zur Änderung der Konfiguration






Lage

Autonome Region:
Madrid

Provinz / Insel:
Madrid

Madrid


Die spanische Hochküche ist eine einzigartige Erfahrung, die Sie in den großen Restaurants in Madrid besonders zelebrieren können. Dort zu essen ist einzigartig, ein echter Genuss bis ins letzte Detail. Die originelle Präsentation der Gerichte ist erst der Anfang, doch das beste ist unzweifelhaft der unglaubliche, oft überraschende Geschmack. Die Zubereitung übernehmen renommierte Chefs und Köche wie beispielsweise David Muñoz, Sergi Arola, Paco Roncero oder Ramón Freixa. Die Bedienung lässt keine Wünsche offen und Sie werden jederzeit gern umfassend beraten. Das gepflegte Ambiente und die sorgfältige Dekoration runden das Ganze adäquat ab.

David Muñoz ist derzeit einer der anerkanntesten Chefköche in Madrid. Genießen Sie seine Küche in seinem berühmten Restaurant DiverXO und eine etwas zwanglosere Variante im StreetXO. Weitere weltweit bekannte Gourmetempel in Madrid sind Santceloni (Hotel Hesperia), die Terraza del Casino, Sergi Arola - Gastro, Club Allard und das Restaurant Ramón Freixa.

Orte wie das Opernhaus Teatro Real, das Museum Thyssen-Bornemisza, das Museum Reina Sofía oder das Bekleidungsmuseum besitzen Restaurants, wo Sie einen unvergesslichen Abend verleben werden. Sonntags vormittags bieten Luxushotels wie das Palace, Ritz oder Urban auch Brunch. Der sogenannte Paseo de la Gastronomía im Park Casa Campo dagegen bietet eine sorgfältig zubereitete, eher traditionelle Küche.




Unerlässlich


X Zu Mobilversion wechseln